Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Hans Schlueter


Free Mitglied, Leipzig

Tief unten ...

... im Archiv fand sich dieses Dia.

KB, Ektachrome, 90mm, f5.6, akustisch synchronisierter Blitz

Kommentare 9

  • Christian. Müller 31. Januar 2006, 19:19

    immer wieder genial....braucht man glaub ich nix anderes mehr zu sagen...

    obwohl...das mit den eiern fand ich noch nen tick geiler ;)

    ciao
    chris
  • Hans Schlueter 31. Januar 2006, 15:50


    @ Silvia
    Ok, ich werde mal Stirnlampe und Mundschutz holen, um die Verliese des Archives Schlüter zu sichten. Sollte ich in drei Wochen nicht wieder aufgetaucht sein, informiere bitte meine Familie über meinen Verbleib.

    Hans
  • Silvia Bürger 31. Januar 2006, 15:32

    Auf jedenfall,man weiß ja nie auf was für Kostbarkeiten du noch stößt....:-)
    LG Silvia
  • Hans Schlueter 30. Januar 2006, 18:05

    Danke für den Hinweis, habe das BIld soeben dorthin verschoben. Ich denke auch mal wieder drüber nach, was man sonst so zeitlich einfrieren könnte.

    -->> Hat jemand einen superschnellen Vorgang, den er mal eingefroren haben möchte? Ideen und Wünsche werden gerne gehört!

    Gruß!

    Hans
  • Michael Wittmann 30. Januar 2006, 17:57

    Hallo Hans,
    besonders deine Tomatenaufnahme finde ich ganz große Klasse.
    Wir sind zur Zeit noch am Ideen sammeln und experimentieren.
    Eins ist klar, zerschossene Sachen machen mir mehr Spaß als Luftballons.
    Danke das du deine alten Bilder raus gekramt hast.
    Es gibt jetzt eine eigene Sektion für die High Speed Bilder.
    Gruß Michi
  • Hans Schlueter 30. Januar 2006, 17:49

    @ Guido und Michael
    Dieses Bild entstand in meiner dritten Highspeed-Fotosession. Da war also schon ein wenig Erfahrung da. An dem Abend wurden 2 (zwei) Diafilme belichtet. Wie Michael habe ich auch zerplatzende Luftballons an dem Abend fotografiert. Zusätzlich haben wir "Eisskulpturen" zerlegt. Ich schätze mal - ohne das Diamagazin zu sichten - dass etwa 15 Aufnahmen mit Glühbirnen entstanden.

    An anderen Tagen mussten Eier und Tomaten dran glauben:



    @ Ro.Si.
    Meinst Du, ich sollte noch tiefer kramen?

    Gruß!
    Hans
  • Silvia Bürger 30. Januar 2006, 16:55

    Das ist ja eine Schande,das das so tief versteckt lag.
    Tolle Aufnahme !
    Und was sagt uns das Ganze.....auch ganz tief unten gibt es ein Licht....:-)))
    (Kleines Wortspiel für den Philospen in dir,Hans *g* )
    LG Silvia
  • Michael Wittmann 30. Januar 2006, 16:39

    Hallo Hans,
    RESPEKT So eine Sache mit analoger Technik zu machen krass.
    Würde mich auch interessieren wie viele Filme drauf gegangen sind. Vor allem die Belichtung stelle ich mir schwierig vor. Ich find Birnenschießen auch digital schon schwer genug.
    Gruß Michi
  • Guido lighthunter 30. Januar 2006, 9:42

    respekt! das mit analoger technik hinzukriegen ist ne leistung. wie viele filme hast du "verballert"?
    unten am rand könntest du noch etwas nachbessern.
    lg