Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jürgen Divina


World Mitglied, Ruhrgebiet

Tief unten am Waldboden

haben wir nicht nur den Feuersalamander und die Kröten, sondern auch diesen hübschen Fadenmolch (Lissotriton helveticus) gefunden.

Kommentare 31

  • Conny Müller 11. April 2014, 19:54

    Gut, dass Du diesen kleinen "Faden" eingestellt hast, da weiß ich wieder, wie er heißt und er war sooooooo klein und zierlich.
    Sehr gut in dieser Seitenansicht.
    LG
    Conny
  • Eifelpixel 11. April 2014, 8:19

    Noch eine gute Nahaufnahme aus der Welt der Molche.
    Gute Tage wünsche ich dir Joachim
  • 19king40 10. April 2014, 20:53

    Einfach herrlich anzuschauen.
    LG Manni
  • Thomas Thomitzek 9. April 2014, 20:44

    Sehr schön gezeigt!
    LG Thomas
  • Starcad 9. April 2014, 20:26

    Oh, wie lange ist es her, das ich so einen mal gesehen habe. Wunderbar!!!!!!!!!
    LG Marc.
  • Kleckselkönig 9. April 2014, 20:25

    Von einem Fadenmolch habe ich noch nie gehört. Er sieht fast (bis auf die Färbung) wie ein Teichmolch aus. Eine sehr schöne Aufnahme ist dir gelungen. Die Schärfe auf dem Tier ist wunderbar.
    LG Heike
  • troedeljahn 9. April 2014, 20:00

    Super getroffen., Gefällt mir sehr gut.

    VG Wolfgang
  • Michael H. Voß 9. April 2014, 17:57

    Ein interessanter Fund - macht sich gut auf dem grünen Moos!
    Tolle BQ.
    Gruß Michael
  • Trautel R. 9. April 2014, 16:50

    was du immer alles so vor die kamera bekommst, meine volle hochachtung!
    lg trautel
  • Andreas.ab.Becker 9. April 2014, 15:37

    Schöne Aufnahme von den Molch. Den habe ich bei uns noch nicht gesehen, nur Berg- und Teichmolche. Gratuliere.
    Viele grüße Andreas
  • Schnecke 61 9. April 2014, 15:28

    die Perspektive ist klasse , perfekt festgehalten !
    lG Claudia
  • PeSe23 9. April 2014, 15:20

    Du hast halt Deine Augen überall: oben, unten, rechts und links. Zu beneiden......
    LG petra
  • Ulrich Ruess 9. April 2014, 14:52

    Man muss schon genau hingucken, um so ein Tier mal zu entdecken,
    lG Ulrich
  • karlitto 9. April 2014, 14:19

    Schön freigestellt und klasse Bildaufbau von diesem "Glitschmolch".
    Gruss
  • dreamer 07 9. April 2014, 13:45

    habe ich noch nie gefunden,ich glaube die gibt es hier im Norden nicht..-)
    eine sehr schöne Aufnahme*
    LG willy
  • Jü Bader 9. April 2014, 10:42

    Feines Makro!
    lg jürgen
  • S. Trabe 9. April 2014, 10:06

    Was du so alles findest und auch perfekt festhältst.
    Da muss ich am Wochenende wirklich mal in den Wald gehen ;-)

    LG
    Sabine
  • Kerstin und Diddi 9. April 2014, 9:35

    Eine rund um gelungene Aufnahme.
    Schnitt und Farben gefallen mir sehr gut.
    LG Diddi
  • Christina Hoffmann 9. April 2014, 9:26

    Den habe ich noch nie gesehen, geschweige aufs Bild bringen können. Super erwischt.
    lg tina
  • Waldrabe 9. April 2014, 9:04

    Du hast schon sehr besondere Begegnungen. Klasse, dass Du sie auch so perfekt präsentierst.
    Liebe Grüße
    Rudolf
  • dorlev 9. April 2014, 8:39

    wo bist du denn rumgekrochen - aber es hat sich gelohnt :-))
    LG dorle
  • Gerd Anstots 9. April 2014, 6:51

    Schon toll...
    was da alles so läuft...
    Top von dir entdeckt...
    und perfekt gekriegt...
    Gruß Gerd
  • Sigrid E 9. April 2014, 6:07

    Seltsame Wesen haben deinen Weg gekreuzt, einen Molch hab ich auch noch nie gesehen, in tollem Licht zeigst du ihn!
    LG
    Sigrid
  • Waldmaus 9. April 2014, 5:31

    Wahnsinn!!!.Eine tolle Entdeckung!!
    VG
    Susanne
  • Rollmöpchen 9. April 2014, 0:30

    So stelle ich mir das Buschleben vor, an jeder Ecke ein kleiner Krabbler;)))
    Wenn der mal nicht ein Lustmolch war, fein hast ihn auf jeden Fall ins Bild bekommen, Jürgen*****

    Lieber Gruß Gabriele