Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Tief im österreichischen Hinterland ..... Festplattenfund

Tief im österreichischen Hinterland ..... Festplattenfund

Laufmann-ml194


World Mitglied, aus Unentschiedenheit

Tief im österreichischen Hinterland ..... Festplattenfund

... so tief nach Österreich, auf die Semmering-Kerngebirgsstrecke dürfte die DBaG-182 wohl nur im Oktober 2008 gekommen sein.

Bisher glaubte ich die Aufnahme mit 182009-1, ausfahrend aus dem letzten Tunnel vor dem Bahnhof Eichberg, wäre meine einzige Aufnahme dieser äußerst raren und vorübergehenden Leistung einer 182er am Semmering.
In der Vergrößerung habe ich das mit Schriftzug "Raillon" sehr schön erkannt, dass ich keine 1116er vor mir habe, sondern eine 182er.
Am 30.10.2013 jedoch habe ich mal wieder meine Fotobestände auf der Festplatte angesehen und siehe da, ich wollte meinen Augen nicht trauen, ist da auf dem Adlitzgraben-Viadukt, alias Fleischmann-Viadukt doch tatsächlich um 09:53 Uhr am 10.10.2008 *) eine 182er von Mürzzuschlag nach Gloggnitz unterwegs.
Leider hatte ich im ersten digitalen Fotojahr völlig falsche Einstellungen, so dass u.a. besonders der Himmel sehr unnatürlich aussieht.

Die 182er waren auch am Arlberg im Oktober 2004

Tief im österreichischen Hinterland ..
Tief im österreichischen Hinterland ..
Laufmann-ml194




C.Kainz hat übrigens einen dieser Einsätze bereits im Mai 2008 dokumentieren können:
Baumkronenbild
Baumkronenbild
C. Kainz

Es war kein Erprobungsplan, dazu sind die 182er zu sehr gleichwertig mit den 1016 oder 1116 der ÖBB, sondern eher betriebliche Zufälligkeiten.
"Tief im österreichischen Hinterland" bedeutet bezüglich der 182er nicht die klassischen Durchlaufstrecken von Deutschland aus, also die KBS 1 und KBS 3, sondern die echten österreichischen Strecken, wie z.B. die Semmeringbahn.


Ich setze heute am 04.01.2014 dieses freundliche Herbstbild als Kontra-Punkt zu einem bei uns draussen trüben Tag.


Tipp - Die Tags, Schlagworte am Bildschluss, zeigen auch weitere Inhalte in der FC beim Draufklicken

*) Edit auf Hinweis von CKainz
ursprünglich stand dort bis 140106-2033 "10.10.2013"!!!! und das konnte nicht stimmen.
---------------------------------------------------------------------------------------------

Kommentare 10

  • C. Kainz 6. Januar 2014, 20:16


    Es scheint tatsächlich eine 182 zu sein ! Was ich mir allerdings trotzdem kaum vorstellen kann. Sind ja alle fix bei DB Regio in Brandenburg ?! Der Wald und der Viadukt, der kaum Zeichnung zeigt, sind jedoch zu hell ...

    lg, Christoph
  • Eifelpixel 6. Januar 2014, 7:48

    Schöne Landschaftsaufnahme mit dem Zug als Zugabe.
    Gute Tage wünsche ich dir Joachim
  • Ralf Fickenscher (2) 5. Januar 2014, 12:01

    Starker Bildaufbau doch etwas knapp.

    Vg.Ralf
  • Trübe-Linse 5. Januar 2014, 11:51

    Genau, das natürliche Umfeld mit den Farbtupfern macht das Bild zum besonderen. Gruß Mirko
  • keims-ukas 5. Januar 2014, 9:48

    Vor allem das schöne natürliche Umfeld ist eine Aufnahme wert. Guter Blick aus dieser Perspektive.
    LG, Uwe!
  • markus.barth 4. Januar 2014, 22:44

    Ich hab am Himmel eigentlich nichts auszusetzen.
    Schönes Foto mit schönen hellen Farben.
  • Roni Kappel 4. Januar 2014, 19:30

    Hallo!

    Sehr stark! :-)

    lg,
    Roni
  • Michael PK 4. Januar 2014, 16:35

    Der Bildaufbau ist Dir hier wieder sehr gut gelungen
  • Rm Fotografie 4. Januar 2014, 16:30

    die szene gefällt mir ganz arg...du hast dir hier einen ganz besonderen standpunkt ausgesucht

    liebe grüße
    ruthmarie
  • Dieter Jüngling 4. Januar 2014, 16:29

    Mut zur Lücke. Dir gelingt das immer wieder.
    Gruß D. J.