Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

mzv380


Free Mitglied, Essen, NRW

Thyssen Krupp "Q1" (2.Versuch)

HDRI aus 9 Bildern mit Photomatix Pro 3.5
16mm, Blende 11, ISO-100, Belichtungsreihe von 5s, 6s, 10s, 13s, 15s, 20s, 25s, 30s, 63s.

Kommentare 4

  • Dieter Golland 27. Mai 2011, 7:49

    Moin,

    für eine Belichtungsreihe reicht es wenn man von Aufnahme zu Aufnahme um ein Blendenstufe (EV) erhöht. Dies entspricht einer Verdopplung der Zeit. D.h. 0,5s, 1s, 2, 4s usw.

    Gruß Dieter
  • mzv380 3. April 2011, 0:43

    @Martin: w/dunst: beabsichtigt nicht wirklich, obwohl ich es auch mal ganz interessant finde. ich glaube auch, daß es an dem spektrum der relativ langen belichtungszeiten liegt, werde es mal mit kürzeren zeiten versuchen.

    die blaue stunde habe ich mal wieder verpaßt.
    welche werte für die belichtungsreihe würdest du denn bei nacht speziell für dieses gebäude mit seiner intensiven "lichtstrahlung" empfehlen?? denn bei tageslicht habe ich hinsichtlich HDRI nicht ganz so viele probleme ;-))

    lg, christian

  • Digipit27 2. April 2011, 18:04

    Schließe mich Martin voll an und nutze mal die ganze blaue Stunde, Du bist ziemlich spät dran. War ich zwar mit meiner Aufnahme auch, aber das war die letzte meiner Serie.
    LG Peter
  • Martin Lindberg 2. April 2011, 13:51

    Irgendwie wirken Deine Bilder so dunstig, ist das beabsichtigt? Du kannst auch noch kürzere Belichtungszeiten nutzen, dann strahlen die Lichter nicht so stark,
    Gruß, Martin

Informationen

Sektion
Klicks 346
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 50D
Objektiv ---
Blende 11
Belichtungszeit 25
Brennweite 16.0 mm
ISO 100