Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Thorung La Pass 5416 m

Thorung La Pass 5416 m

1.092 13

Helga Sevecke


Basic Mitglied

Thorung La Pass 5416 m

ist der absolute Höhepunkt auf dem Annapurna Circuit. Am 14.11. kam ich um 10:15 Uhr zusammen mit meinem Trekkingpartner, Guide und Porter dort an.
Um 05:00 Uhr morgens ging es bei sternenklarem Nachthimmel ab Thorung Phedi (4450m) los. Zuerst musste der steile Weg zum High Camp (5350m) bewältigt werden. Es hatte sich eine lange Schlange von etwa 20 Trekkern gebildet, die mit ihren Stirnlampen schweigend den Weg ganz langsam Schritt für Schritt hinaufstiegen - vorne weg Shiba, unser Trekkingguide, der uns behutsam führte. Um uns herum die stille Silhuette der Berge. Es gab keine Gelegenheit stehen zu bleiben und dieses einmalige Naturschauspiel zu bewundern, denn es gab nur dieses eine Ziel, den Pass zu erreichen ohne höhenkrank zu werden und umkehren zu müssen.
Nach ca. einer Stunde Weg im High Camp angekommen war es inzwischen hell geworden und nach einer kurzen Verschnaufpause ging es weiter bei eisiger Kälte. Noch einmal drei Stunden Weg, wenn auch nicht mehr so steil, lagen noch vor uns, bis endlich die wehenden Gebetsfahnen dess Thorung La Passes zu sehen waren. Welch' ein Glücksgefühl es geschafft zu haben. Dort oben steht eine kleine bescheidene Steinhütte, in der ein junger Nepalese Tee ausschenkt. Vor dem eisigen Wind Schutz suchend habe ich mich dort bei einer Tasse Tee aufgewärmt und dann daran gemacht, dass Erlebnis auf dem Chip einzufangen, so gut es bei dem eisigen Wind und der Kälte ging.
Nach einer halben Stunden Aufenthalt dort oben, erinnerte unser Guide uns daran nun den Abstieg zu beginnen. Vor uns lagen noch einmal 5 Stunden Fußmarsch nur bergab. Um 16 Uhr kamen wir in Muktinath (3760m) an. Am nächsten Tag hatten wir einen wohlverdienten Restday.

http://www.only-this.de/Willkommen.html

Kommentare 13

  • Cecile 7. September 2013, 11:44

    Es muss ein ganz erhabenes und tolles Erlebnis sein, in diesem Land unterwegs zu sein, die Zeremonien und das Leben der Menschen mit zu erleben. Und du zeigst ein wunderschönes Foto - Danke !
    LG E.
  • C. Behrens 21. Dezember 2010, 15:27

    Ein tolles Gefühl dort oben zu stehen! Grandioser Blick in einer fantastischen Landschaft, dazu das Gefühl es geschafft zu haben! Ich bin von Muktinath aus los, bzw. von unserem "Highcamp" auf 4600m. Dort haben wir gezeltet um den Anstieg etwas abzukürzen. Ein toller Tag und Dein Bild weckt tolle Erinnerungen.
    viele Grüße
    Christian
  • Gabi Anna 3. Dezember 2010, 21:24



    diese gebetsfahnen mit ihrer energie...
    sie habe auch dir geholfen....

    ich freue mich an deinen bildern...

    liebe abendgrüsse
    gabi anna
  • Heike Loß 3. Dezember 2010, 19:21

    ... da zu sitzen muss ein unbeschreibliches Gefühl sein...
    ein klasse Bild...
  • Christiane Ginster 1. Dezember 2010, 18:21

    Gigantisch und bunt. Muss toll gewesen sein. Danke auch für die Schilderung.

    LG Christiane
  • Karin und Axel Beck 1. Dezember 2010, 15:02

    Toller Blick auf die Passhöhe... immer ein schönes Gefühl, wenn man solch eine Höhe erreicht hat.
    LG
    Axel
  • makromarko 1. Dezember 2010, 13:05

    herzlichen glückwunsch zu dieser leistung, helga.
    deine schilderung ist schon sehr beeindruckend
    und vermittelt beim gucken des bildes nicht
    ansatzweise diese strapazen. dafür aber deinen lohn
    für diesen weg. bei deiner sicht in die fähnchen kann
    man sich ein wenig wie du da oben fühlen, aber nur ein klitzes kleines bisschen ;-)

    hut ab !
  • Maren Arndt 1. Dezember 2010, 10:09

    Du bist also wohlbehalten wieder zurück.

    Deine Reise muss ein einziges Abenteuer gewesen sein.
    Ich bewundere Dich dafür. Es war sichér sehr anstrengend.
    Und ein Spaziergang im Teufelsmoor muss nun für Dich ein Klacks sein ;-)

    Welcome back.
    Liebe Grüße
    Maren
  • Jens T. Hippe 30. November 2010, 19:00

    Super schön wie der Wind mit den Gebetsfahnen spielt. Und natürlich eine tolle Landschaft!
    LG, Jens
  • Hartmuth Bendig 30. November 2010, 18:07

    eine wunderbare Aufnahme, da hast Du ja eine Leistung hingelegt....
    habe mich schon gewundert wo Du steckst.
    Gruss
    Hartmuth
  • just a moment 30. November 2010, 15:01

    Eine ganz tolle Schilderung des Geschehenen und ein tolles Foto der wehenden Gebetsfahnen... diese Tour war überaus beeindruckende Leistung von Dir!
    LG Petra
  • Marguerite L. 30. November 2010, 12:21

    Wunderbare Komposition,
    ich liebe diese Gebetsfahnen ...
    Grüessli Marguerite
  • Bernd Jöhnk 30. November 2010, 11:58

    Foto und ganz besonders die Schilderung eurer Trekkingtour sind schon sehr beeindruckend.
    Gruß Bernd

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Nepal
Klicks 1.092
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Gelobt von