Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Karl-Heinz Wollert


Free Mitglied, Somerset West

They'll never walk together

Good news aus der Masai Mara
Good news aus der Masai Mara
Karl-Heinz Wollert
Es gibt Neuigkeiten: Nachdem die Gepardenfamilie von der Masai Mara durch die Olare Orok Conservancy über das Escarpment gezogen sind, sind sie jetzt in Seketa sesshaft geworden. Leider haben es 2 der Kleinen nicht geschafft, was ja zu befürchten war. Andererseits sind die Chancen für die 4 verbliebenen höher, durchzukommen. Seketa liegt abseits der Touristenströme, das lässt hoffen. Trotzdem ist es traurig, da jedes einzelne der Kleinen mir doch sehr ans Herz gewachsen ist und ich fürchte, dass der kleine Nachzügler nicht mehr dabei ist.
Kommst du jetzt endlich?
Kommst du jetzt endlich?
Karl-Heinz Wollert

Kommentare 17

  • Lara Linnartz 18. Januar 2007, 16:24

    einfach nur wow! ganz toll, deine reihe könnte ich mir stundenlang angucken! lg
  • Michel Schattenblind 7. Dezember 2006, 17:31

    Dieses aus der sehr schönen Serie, gefällt mir am besten!

    Das Licht gefällt mir auch sehr.

    Gruß,
    Michel
  • J. FAH 1. Dezember 2006, 23:20

    Was für ein schönes Foto du hier zeigst.... Der Text dazu berührt das Herz. Drück den 4 übriggebliebenen ganz fest die Daumen.
    Liebe Grüße
    J.
  • Andrea . Chris H. 28. November 2006, 6:40

    Das hätte ich ja fast übersehen!
    Schade, für den kleinen Nachzügler, denn die Schwächsten schließt man immer am meisten ins Herz. Hoffentlich haben die anderen einen gute Chance erwachsen zu werden.
    Das Bild ist klasse und traurig zugleich.
    LG, Andrea
  • Barbara A.S. 27. November 2006, 21:19

    Was für Bilder !!! Auch ich habe mich erst daran gewöhnen müssen, was "Natur" heißen kann ...
    Schöne Erinnerungen hast Du festgehalten.
    Gruß Barbara
  • Antje L.. 27. November 2006, 17:50

    Dann ist dieses Bild umso wertvoller.
    LG Antje
  • Lisa Holl 27. November 2006, 17:12

    ..............................bin sprachlos und restlos begeistert ob deiner genialen Geparden-doku.
    lg
    Lisa
  • oribi - pictures 26. November 2006, 11:16

    Traurig, aber eben wirklich besser für die übrigen 4.
    Wer die Natur liebt, muss auch mit solchen Schicksalsschlägen leben können - das ist eben "die Natur".
    Immerhin sind noch mehr als 2 da, was das Überleben der Art sichern würde. Anders als in Deutschland wo nur 1,3 Nachkommen pro Elternpaar gezeugt werden. Das kann nur in die Hose gehen. ;-)

    LG E+S+e
  • Kurt Klem 25. November 2006, 20:37

    auch wenn es zu befürchten war, ist es traurig. aber wollen wir nicht übertreiben- thats (wild)life- und für uns hast du ihnen, wie marc geschrieben hat, ein denkmal gesetzt.danke.
    liebe grüße kurt
  • Pia Kirschbauer 25. November 2006, 19:57

    Traurige Nachricht, kann ich verstehen, wenn man die Gepardenfamile auf ihrem Weg begleitet und dann leider zwei kleine fehlen.
    Hoffentlich schafft es der Rest, denk da mal ganz optimistisch.
    Sehr schöne Aufnahme, alle volgen brav der Mutti.
    Und im Hintergrund die Antilopen.
    Sehr schöner Bildaufbau.
    Gelungene Aufnahme, Top.

    Grüße, Pia
  • Anderl Rodoschegg 25. November 2006, 17:52

    erstklassige serie, die du uns hier präsentierst.
    TOP

    lg anderl
  • Clarissa G. 25. November 2006, 17:50

    Diese Serie ist einfach fantastisch. Toll wie jedes Familienmitglied auf dem Bild zu sehen ist. Ich hoffe, sie schafft es die restlichen Vier durchzubringen.
    lg Clarissa
  • Stefan Ha. 25. November 2006, 17:38

    Deine Infos sind immer wieder interssant, auch wenn es diesmal nicht ganz so gute sind. Das Foto ist mal wieder wunderschön, einfach klasse deine Serie.

    Gruß Stefan
  • kaito u. irma k. 25. November 2006, 17:31

    Hallo Karl-Heinz, dass ist nun aber eine traurige Nachricht! Wobei natürlich zu erwarten war, dass es nicht alle schaffen werden.
    Deshalb ist es um so schöner, die komplette Rasselbande auf deinem hervorragenden Foto zu sehen. Du hast diese schönen Momente für die Zukunft festgehalten und sie werden so auch immer in Eurem Gedächnis bleiben!
    Gruß und ein schönes WE
    Kaito
  • Lehmann Marc 25. November 2006, 17:29

    Jedenfalls hast Du ihnen hier bereits ein überragendes Denkmal gesetzt , scheint auch für die anderen Tiere ein interessantes Ereignis diese 6 Kleinen .
    Wäre ja auch ein kleines Wunder wenn sie alle 6 durchgebracht hätte und Du sagst es ja , steigert die Chance der anderen .
    Seketa ? ist das ein NP , GR oder ähnliches ?
    mfg marc

Informationen

Sektion
Klicks 3.136
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz