Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Albrecht Klöckner


World Mitglied

Thermal-Kanalisation

Fußgängerzone Burtscheid (Aachen)
hier fließt ein kleiner Rest von ursprünglich 73° heißem Thermalwasser ab, Luft ca. -5°
im Hintergrund Streugut-Reste

Kommentare 8

  • Albrecht Klöckner 31. März 2006, 9:38

    Matthias, mein Sammeltrieb (wer weiß, wozu es noch mal gut ist...) lässt mich Dein "ähem" als Kompliment verstehen, aber an die Geräte ist doch dran zu kommen, z.B.:
    http://cgi.ebay.de/FED-Stereokamera-1A-Zustand_W0QQitemZ7603618327QQcategoryZ8281QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
    Den einzigen Vorteil gegenüber meinem Gespann sehe ich in der besseren Synchronisation.
    Gruß
    Albrecht
    PS: Falls der Link nicht klappt - das sehe ich erst nachAbschicken der Anmerkung - schiebe ich ihn per eMail an Dich nach
    PPS: scheint zu funktionieren,
    und den klassischen Weg mit 3D-Analogkamera, 3D-Projektor und Pol-Brillen will ich auf jedenfall noch benutzen KÖNNEN.
  • Silke Haaf 27. März 2006, 16:34

    Das stelle ich auch gerade wieder fest, mit Studioaufnahmen von unbewegten Objekten.
    Digital und einfach Überspielen, keine Entwickeln und langes Einscannen mehr.
    Gruß von Silke
  • Albrecht Klöckner 24. März 2006, 16:43

    Danke, Silke!
    Das war aber nicht sooo schwer, der Thermaldampf, an dem sich schon die Römer verlustierten, steigt ziemlich langsam auf und fährt auch nicht weg, ein (Loko)Motiv wie Deine Dampflok
    Dampflok
    Dampflok
    Silke Haaf
    erwischt man auf jedenfall sicherer mit einer Stereo-Kamera - meine FED schlummert immer noch unerprobt, digital geht´s einfach viel direkter.
    Gruß
    Albrecht
  • Silke Haaf 24. März 2006, 15:29

    Das war aber sehr gut synchronisiert!!

    Die Idee hatte ich auch schon, leider aber noch nicht umgesetzt.

    Der Scheinfenster-Award - Teil 2
    Der Scheinfenster-Award - Teil 2
    Ro Land

    Gruß von Silke
  • Albrecht Klöckner 21. März 2006, 21:23

    Das ist in der Tat kein Cha-Cha-Motiv, sondern wegen der bedächtigen Bewegung der Dampfschwaden ein sehr dankbares "Daumen-Synchro"-Objekt für ein Gespann ohne elektronische Synchronisation.
    Gruß
    Albrecht
  • Kurt Mielke 21. März 2006, 18:42

    Sehr schön gelungen.
    Das kann aber doch kein Chacha sein, oder?
    Der Dampf ist so schön passend.
    vg kurt
  • Ro Land 20. März 2006, 16:42

    Stark, der Dampf ... Kommt wirklich gut!
    Gruß, Roland
  • Jan-Dierk Borgmann 20. März 2006, 16:00

    Schön, was Du alles siehst ;-)
    Ein Hauch von 3D!
    Gruß von Jan