Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

xD-aniel


Free Mitglied

theres more to reality than meets a normal eye

okay, also um kurz die Idee hinter dem ganzen zu erleutern oder es zumindest zu versuchen :

Unten sieht man ja sie Silhouette einer schlafenden/liegenden Frau,
von der aus auch die Linie hoch ins Getümmel geht, was eine Verbindung zwischen den Elementen herstellen soll. Das oben dargestellte ist der Traum der Frau, in dem sie ihre Sinne außer Kraft setzt ( in dem Fall habe ich als Verkörperung der Sinne das Auge genommen, weils einfach besser aussieht als wenn da eine Nase oder ein Ohr oder so ist großes :D und zusätzlich auch der Titel des Bildes besser zutrifft) und sich ganz ihrem Traum widmet.
sie "sprengt" also die Grenzen ihrer Sinne, um die Realität neu/besser wahrnehmen zu können. Das soll auch der Titel sagen :)
aber wer das genau so verstanden hat, wie ich es vermitteln wollte, der ist warlich ein Weltmeister der Interpretation :D

Kommentare 2

  • bizarre art fotograf 19. März 2011, 22:02

    sehr gutes composing und tolle arbeit! echt klasse! vg
  • Carlos da Silva (Scorpios Vision) 3. Dezember 2010, 0:11

    Sehr abstrakt das Ganze, wirkt aber interessant... Interpretationen dazu werden wohl von Betrachter zu Betrachter unterschiedlich ausfallen, insofern man sich auf sowas einlässt.... auf mich wirkt es von der Zusammenstellung her wie gesagt Interessant....

    Carlos

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 495
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz