Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Theos und Yoshis Abenteuer ... in Afrika

Theos und Yoshis Abenteuer ... in Afrika

966 23

Marcel Rünger


Basic Mitglied, der Pfalz

Theos und Yoshis Abenteuer ... in Afrika

Statt in Europa im Weihnachtsrummel zu versinken,
ging's über Asien ...


... weiter auf den schwarzen Kontinent.

Während vielen Kindern hierzulande zurzeit die Weihnachtsgeschichte vorgelesen wird,
erzählt man in Afrika nicht weniger wundersame Geschichten:

"... es werden zwei Löwen vom Himmel fallen, einer rot, einer schwarz ...
... obwohl klein von Gestalt, werden sie große Herzen unter ihren Fellen tragen ...
... und Mensch und Tier werden ihnen dienen und sie verehren wie Götter ...
... und es wird Liebe und Freude herrschen unter allen Lebewesen der Erde ... "

... und die Karawane zieht weiter. Fortsetzung folgt.
Wie gewohnt zu sehen bei Märchentante Manuela Lousberg

Kommentare 23

  • Andrea Scherschel 24. Dezember 2006, 10:58

    Ach, wie geil ist das denn wieder?!
    Theo tront ja regelrecht, Recht hat er!!! *Grins*
    LG Andrea
  • Die HofKatze 21. Dezember 2006, 16:09

    man, da gibts ja richtig viel zu entdecken auf dem bild... herrlichst..wie immer..;O)
  • Der Mungo 20. Dezember 2006, 19:52

    Mal wieder einsame Spitze und die "Prophezeihung" erst.
    ;-)))

    LG: René
  • kaito u. irma k. 20. Dezember 2006, 18:40

    den interessierten gesichtsausdruck yoshi's beim anblick des affengesichts ist toll! nicht auszudenken wie er geguckt hätte, hätte er dem affen auf's hinterteil geschaut :-0)))
    wieder eine super arbeit!
    hier bei euch lernt man die welt kennen ;-)
    lg - irma
  • Jutta Herbst 20. Dezember 2006, 18:28

    Klasse Bearbeitung! Besonders Theo schaut ja ganz stolz von seinem Thron herunter...... :-)))
    LG Jutta
  • Mücke II 20. Dezember 2006, 12:23

    SPITZE!
    Den 2en geht es wirklich gut. Sie sollen sich ruhig verwöhnen lassen wenn sie vor Weihnachten noch so lange Reisen unternehmen.
    Toll, gefällt mir wieder ganz sehr.
    LG Anke
  • Patricia Müller 20. Dezember 2006, 11:33

    Die lassen sichs aber gut gehen!

    *g*

    LG, Patricia
  • Marie-Luise Herr 20. Dezember 2006, 10:38

    Es geht ihnen ja richtig gut und das Herumtragen scheint ihnen ja besonders zu gefallen. Wenn es aber nicht bald was fleischiges gibt, hat die Begeisterung wohl bald ihre Grenzen.
    Schöne abgefahrene Idee sehr gut umgesetzt, wie immer.
    Ganz toll.
    LG M.-L.
  • Manuela Lousberg 20. Dezember 2006, 9:38

    Sie werden endlich mal verwöhnt...so gut hätte ich es auch gerne, seufz
    ; )))
  • Moni Walkenhorst 20. Dezember 2006, 8:06

    Kennt Ihr eigentlich den Unterschied zwischen Hund und Katze? Nein? Passt auf!
    Der Hund denkt: "Sie füttern mich! Sie pflegen und streicheln mich! Sie führen mich spazieren!
    Sie müssen Götter sein!"
    Die Katze denkt: "Sie füttern mich! Sie pflegen und streicheln mich! Sie lassen mich meiner Wege gehen!
    Ich muss ein Gott sein!"

    Endlich! ;-)
    Ich dachte schon, Ihr würdet diese Erkenntnis NIE umsetzen!!!
    Ganz hervorragende Arbeit, Marcel!

    lg, Moni
  • Die Waldvenus 20. Dezember 2006, 6:10

    ah habe sie schon vermißt!!Sie werden wie Exoten behandelt....
    Lg Bärbel
  • Ike B. 20. Dezember 2006, 1:38

    Oh Marcel...das ist mal wieder sowas von guuut!!!
    Nur dass die Affen ihnen Ananas und Blumen bringen, ist wohl nicht so ganz nach dem Geschmack der "heruntergefallenen Löwen"..........Mäuse wären wohl besser gewesen...*g*
    Aber dass die beiden sich mit Hochgenuss in einer Sänfte herumschippern lassen, ist echt nicht zu übersehen....;-)))))))))))
    SUPER Arbeit!!!
    LG
    Ike
  • Petra Sommerlad 20. Dezember 2006, 0:29

    Theo rules Africa.LGPEtra
  • Christine Kiechl 19. Dezember 2006, 22:50

    So muss das sein, die beiden Kings in ihrer Sänfte,
    und das Gefolge sorgt für Unterhaltung und frische Kost.
    Auch die Geschichte gefällt mir um diese Uhrzeit, vielleicht träume ich gleich davon.
    Gruss Christine K.
  • Marguerite L. 19. Dezember 2006, 22:49

    Die beiden überlegen, wie sie das mit der Ananas anstellen sollen ....
    Grüessli Marguerite