Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Werner Bartsch


World Mitglied, Hessen

THECLA

Thecla oceia.

Der einzige "Bläuling" den ich in Mittel-Amerika fotografiert habe.
Seine Oberseite irisiert in wunderschönem Blau-Türkis, ähnlich wie bei unseren Schillerfaltern. Fürs Foto zeigte er mir diese, wie ich finde, fast ebenso "noble" Ansicht.
Ein bei uns vorkommender naher Verwandter (gleiche Gattung) ist der Nierenfleck.

--------------

Costa Rica, im Januar 2013.

Kommentare 16

  • jukejointwoman 8. März 2013, 20:12

    Ein exzellentes Makro !!!
    Super schön und wie immer bei Deinen Bildern mit guter Erklärung dazu. Vielen Dank dafür.
    LG
    Eva
  • NaturDahlhausen 8. März 2013, 14:53

    ein wunderschöne Falter, perfekt festgehalten von dir
    LG
    Sven
  • Fotofurz 8. März 2013, 7:04

    Ein wunderschönes Bild!
    LG Ivonne
  • B. Walker 8. März 2013, 5:38

    Du solltest einen Falterführer für Zentralamerika herausbringen, falls es den noch nicht gibt. Deine Galerie ist spitze.
    LG Bernhard
  • UNStein 8. März 2013, 0:15

    Deine Costa Rica Ausbeute an sehr guten Fotos ist ja wirklich unerschöpflich. Ich könnte mir vorstellen, dass diese auffälligen Streifen gemeinsam mit dem bizarren Flügelende und dem Horn am Kopf (ist es der eingerollte Rüssel?) zur Tarnung dienen und den Falter in speziellen Umgebungen fast unsichtbar machen.
    LG Ulrike
  • Marianne Schön 7. März 2013, 22:00

    Der Kleine sieht in der Tat sehr edel aus ...
    du hast ihn fein aufgenommen und er gefällt mir sehr.
    NG Marianne
  • Lemberger 7. März 2013, 20:28

    ein hübscher falter mit einer schönen zeichnung.
    wiederum eine gut gelungne aufnahme!
    lg mh
  • Wolfgang Hock 7. März 2013, 18:10

    Einen schickenten Vertreter der Thecla hast du hier festgehalten. Tolle Zeichnung und auf dem Untergrund schaut das farblich sehr harmonisch aus. Sehr schöne Aufnahme.
    Viele Grüße
    Wolfgang
  • Ingrid und Gunter 7. März 2013, 17:56

    Unglaublich starkes Makro !
    LG Ingrid und Gunter
  • Marko König 7. März 2013, 17:56

    Klasse.
    Viele Grüße,
    Marko
  • Hartmut Bethke 7. März 2013, 16:19

    Nobler geht's doch kaum. Besonders sein Schwänzchen und alles was sonst so an ihm dran ist sind wunderschön anzuschauen. Prächtig wirkt er so mit dem zarten HG. Ein sehr feines Foto!
    LG Hartmut
  • Beate Und Edmund Salomon 7. März 2013, 15:35

    Ein wunderschöner Bläuling. Dem zu begegnen das war bestimmt eine besonderes Highlight und du hast ihn ausgezeichnet fotografiert.
    Gruß von Beate und Edmund
  • Marguerite L. 7. März 2013, 12:03

    Wunderbar
    GrüessliM
  • Kalmia 7. März 2013, 11:30

    Ein Prachtkerl!
    LG, Karin
  • Heinrich Brendel 7. März 2013, 10:15

    wie immer KLASSE
    LG
  • Charly 7. März 2013, 9:35

    So ein toller Fund! Du bist zu beneiden wegen dieser
    Begegnungen auf deiner Reise. Das Foto ist in jeder
    Beziehung top gelungen und interessant auch noch.
    LG charly