Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Michael Gillich


Basic Mitglied, Phnom Penh

The Zia Sun of New Mexico

Diese Aufnahme entstand im Sommer 1998 in Taos, New Mexico; USA.

Die Aufnahme einer Adobewand entstand in Taos, New Mexico. Per EBV wurde ein Bereich dieser Wand freigestellt und für die Montage verwendet. Sie soll die Zia-Sonne, das heilige Symbol der Zia-Indianer und die heutige Staatsflagge New Mexico's symbolisieren. Die Zia-Indianer sehen in der Zahl 4 eine der grundlegenden Harmonien unseres Universums. Der Kreis der Zia-Sonne symbolisiert einen nicht endenden Kreislauf. Die 4 mal 4 Strahlen stehen für die Himmelsrichtungen, die Tages- und die Jahreszeiten und die Alterstufen des Menschen.

Weitere Bilder und Erklärungen in meinem Ordner oder auf www.indochina-images.com !

Canon EOS 500N; 28-80mm; Kodak Negativfilm; EBV in Photoshop;

Kommentare 3

  • Michael Gillich 25. März 2003, 11:29

    @ Herbert.
    Ich versuche gerne was Neues, aber es muss halt auch einen Sinn und Zweck für mich haben :)
    lg MIKE
  • Herbert Rulf 24. März 2003, 23:14

    Hallo Mike,
    ganz neue fotografische Seite von Dir. Sehr schön ! Montage, Farben und Erklärung gefallen mir ausgezeichnet.
    Gruß, Herbert
  • Michael Gillich 24. März 2003, 20:35

    Hallo Thoralf,
    Danke!
    Ich wollte den Rahmen so, um mich aus dem Quadrat bewusst zu lösen.
    Wie ein Polaroid oder so ...;
    Mit diesem Wissen über das Symbol ist die Montage vielleicht besser verständlich:
    http://www.drgwrr.com/pages/flag.html
    lg MIKE