Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

The Wanderers


Basic Mitglied, Fleurieu Peninsula

The Walga Rock

Der Walga Rock ist der zweit groesste Momolith in Australian und befindet sich in der Pilbara West Australien ca. 35 KM westlich von Cue.. Kein National Park, so frei camping, Feuer und keine Ranger. Nicht so hoch wie der Uluru aber wesendlich mehr Umfang. In der Hoele befinden sich Aboriginal Felszeichnungen unter anderem auch ein Komplet gemaltes Segelschiff, 300 Km von der Küste entfernt,, eine Mystery. Die Strasse ist mehr for 4X4
Cars, so man ist ziemlich ungestoert.

The Walga Rock is the second biggest Monolith in Australian. Only 35 Km west of the Cue Township. here you find some Aboriginal rock painting and a beautiful campspot you can stay for Days .


http://www.australiannomads1.com/
https://www.facebook.com/Australia

Kommentare 21

  • Helga Broel 3. November 2013, 16:59

    Die gewaltigen Ausmaße sind auf dem schönen Foto nicht zu erkenn, aber es ist toll, dass ihr uns immer wieder Gegenden zeigt in die wir aus Zeitmangel oder wegen der Mietfahrzeuge nicht kommen.
    LG Helga
  • Josef Schließmann 24. Oktober 2013, 13:20

    Sehr beeindruckend dieser Felsklotz, klasse zeigst du ihn und in den schönsten Farben.

    LG Josef
  • Arnd U. B. 21. Oktober 2013, 11:13

    Das ist schon alles sehr, sehr beeindruckend. Danke für die Mitnahme auf diese Reise. LG Arnd
  • Richard. H Fischer 21. Oktober 2013, 10:39

    Ich bin überrrascht - und hatte es beim Thumbnail erst für einen Ausläufer vom Ayers Rock gehalten.
    Sehr interessant.
    Lieben Gruß, Richard
  • Trautel R. 21. Oktober 2013, 9:39

    eine fantastische landschaftsaufnahme von einer gegend, wo wir leider nie hinkommen werden.
    ich wünsche euch einen guten start in die neue woche.
    lg trautel
  • Joerg Fischoetter 20. Oktober 2013, 23:52

    Farblich absolut bestechend! Hast Du nachbearbeitet, Eberhard, oder war der Himmel tatsächlich so tiefblau?
    Gruss Joerg
  • shake 20. Oktober 2013, 23:39

    Ein beachtlicher Brocken. Die Höhle wirkt von ihrer Form fast als wäre sie künstlich angelegt worden.
    LG Thomas
  • Josef Kainz 20. Oktober 2013, 21:52

    Ein klasse Bild

    Josef
  • Klaus Degen 20. Oktober 2013, 21:43

    Von dieser Felsformation hatte ich vorher noch nie etwas gehört. Liegt ja auch sehr versteckt in den Weiten des Outbacks. Danke das Ihr ihn, nicht nur für mich, ans "Licht" geholt habt.....

    lg Klaus
  • Margrit Kehl 20. Oktober 2013, 20:59

    Ein fantastsches Bild ,einfach traumhaft
    schön ...und danke für die tolle
    Info dazu , schön.was ihr alles erlebt !
    LG Margrit
  • Peter Hänsli 20. Oktober 2013, 17:49

    Perfekt festgehalten den The Walga Rock. Die Farben sind einmalig schön.
    Herzlichen Dank für deine Anmerkung.
    Liebe Grüsse
    Peter
  • wombat`s view 20. Oktober 2013, 17:09

    tolle aufnahme !!!
    danke für den tip :-)))
    geh im mai runter und werd den westen erkunden
    Perth to Darwin und da geh ich sicher auch hin
    kannte ich bis jetzt nicht und genau das will ich, free camp, campfire und no turis und Mystik pur
    sicher ein toller Ort um Didgeridoo zu spielen....freude :-)
    LG Guido
  • Tanjung-Pinang 20. Oktober 2013, 16:36

    Das Segelschiff ist ja interessant.
    Stammt sicherlich noch uralten Zeiten.
    lg monika
  • Ebi Fotofix 20. Oktober 2013, 16:20

    ein wundervolles Naturmonument... sehenswert!
    LG Ebi
  • Lichtspielereien 20. Oktober 2013, 14:17

    Den hab ich natürlich noch nie gesehen, aber schon was von gehört.
    Toll dass Ihr ihn so gut betrachten und dort sein konntet, hoffe auch mit Roxy.
    Aber das mit dem Segelschiff ist ja echt spannend.
    Nun vielleicht haben die Aboriginals es einmal vor sehr langer Zeit dort doch gesehen, auf ihren Wanderschaften.
    LG
    verena
  • Renate Mohr 20. Oktober 2013, 13:11

    Hi Wanderer ,

    wieder ein tolles Motiv und interessant eure Beschreibung dazu. Wie sie ein Segelschiff zeichnen konnten ist wirklich sehr erstaunlich.

    LG Renate
  • Angelika El. 20. Oktober 2013, 13:01


    Ein herrlicher Fels - diese Form ist beeindruckend und die Bäume scheinen sehr genügsam zu sein!!! Der Bildschnitt ist einfach super!!!

    LG! a.

  • BRYAN CRUTE 20. Oktober 2013, 11:33

    It must be great to camp and explore such fascinating places thank you for sharing at least a small part of that experience

    Regards
    Bryan
  • Fam. Lutze 20. Oktober 2013, 11:33

    Ein sehr interessantes Bild. Woher wusste der Maler des
    Segelschiffes wie so etwas aussieht ? Die Küste ist ja
    weit entfernt. Sicher gibt es irgendwo Leute die da eine
    Erklärung dafür haben.
    LG Volker
  • Wilfried Jurkowski 20. Oktober 2013, 10:19

    motiv inklusive der typischen farben einfach hervorragend - dieser extreme schnitt passt bestens dazu, einfach perfekt gemacht und prima text (wie immer)
  • Reinhardt II 20. Oktober 2013, 9:04

    Ich finde diese Ruhe , dort so toll !!!
    LG Reinhardt