Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
the trilogy of life

the trilogy of life

916 9

Thomas Weber II


Free Mitglied, Seefeld in Tirol

the trilogy of life


|
|
|
good times --------- bad times
|
|
|
|
|
death

Kommentare 9

  • Thomas Weber II 29. Juli 2003, 19:37

    @ 11i: ja, da stimme ich dir zu, Träume sind was ganz Wichtiges, sie kommen aus dem tiefsten Inneren eines Menschen, ich mag's auf jeden Fall, wenn mein Unterbewusstsein Regie führt, das ist manchmal ganz schön krass....... ist wohl bei allen Lebewesen so, bin fest davon überzeugt, dass Tiere auch träumen.
    @ Webbie: nix da, die Farben bleiben so..... *g*...... musste halt an deinem Monitor die Farben runterschrauben oder ne Sonnenbrille aufsetzen. ;-))
    Danke jedenfalls fürs Lob bezüglich der Idee. :-)
  • webbie 29. Juli 2003, 9:58

    witzige diskussion *gg*

    gute idee mit diesem titel und super umgesetzt!
    nur die farbigkeit stört mich ... ich weiß schon, ist auch symbolisch ... vielleicht ein bißl weniger?
  • El Fi 29. Juli 2003, 7:21

    @thomas alias frechdachs

    DU hast das bettzeug trilogie des lebens genannt ;-)
    hab im büro ja gar kein bettzeug... schade eigentlich *g*

    was ich damit meinte, ist die welt des traums... leben auf anderer ebene... ohne träume stirbt man (ist wahr, kein scheiss)...
    und die besten gedanken, ideen in der früh zwischen schlafen und aufwachen...
  • Thomas Weber II 29. Juli 2003, 0:07

    @strid: ja, haste richtig erkannt, ist Seersucker....... das beste Zeugs für Bügel-muffel, hab mir schon paar Hemden aus dem Stoff genäht. *g* Wie kriegst du dann deine Bettwäsche glatt ? Mit Anti-Faltencreme ? ;-) ........ nee, im Schlaf wollte ich nie sterben, vom Blitz erschlagen zu werden, wäre schon ehrenvoll..... oder von ner US-Tomahawk-Rakete.
    @ 11i: .... und schlafen ist leben....... für Wiener Beamte jedenfalls. *g*
    @ lil Lady: ja, da gebe ich dir recht, im Ehebett ist immer tote Hose. *g* Naja, für mich gehört halt der Tod zum Leben dazu, klar, er macht das Leben zu was Besonderem, verleiht ihm einen Seltenheitswert. Hab das mittlere Bild deshalb gewählt, weil Kissen und Decken ein Kreuz bilden und Blümchen ja schöner Grabschmuck sind......... nach dem Ende muss aber unter mir schon was Feuerfestes liegen......... welcome to hell ! :-))
  • El Fi 28. Juli 2003, 22:52

    @astrid
    "kleiner tod" heisst auch was anderes ;-)))
  • Astrid Dirtsa 28. Juli 2003, 21:35

    flanell is kuschelig!!
  • Astrid Dirtsa 28. Juli 2003, 21:34

    @elfi
    wird doch der schlaf auch "kleiner tod" genannt

    und wünscht sich nicht jeder im schlaf zu sterben? ohne das man was mitkriegt?
    aber so einfach is es meistens nich.....

    und wie schrecklich muss es sein, wenn man in der früh aufwacht und sich denkt: "sch..... jetzt leb i no imma!!!"

    ok, themenwechsel :-))

    bügeln mag ich nicht und tu ich auch nicht......zumindest keine bettwäsch, kane g'schirrhangerln und kane handtiacha......
    das geht auch so......muss "frau" halt schön aufhängen und zerscht glatt streichen und so....weißt! LOL
  • El Fi 28. Juli 2003, 20:58

    leben ist schlafen...
    manchmal schon ;-)

    @astrid
    magst lieber ganz viel bügeln, gell? *fg*
  • Astrid Dirtsa 28. Juli 2003, 19:57

    yep......so isses......


    ich mag kein seersucker oder wie das heißt :-(