Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Matdog


Basic Mitglied, Idstein

THE THREAT

Bedrohend legt sich die Dunkelheit vor dem Unwetter wie eine Schlinge um das Zentrum. Man kann es förmlich spüren und es lag in der Luft, das "etwas" im Anmarsch war. Die Frage, die sich stellte: Komme ich hier rechtzeitig weg? Ja!

HDR-Panorama aus 114 Aufnahmen: 2 Zeilen zu je 19 Einstellungen mit 3er Belichtungsreihe.

Postproduction in LR4, damit die Dramatik des Momentes noch ein wenig intensiviert wird.

Die Originalgröße liegt bei ca. 45000 x 10000 Pixel, sprich rund 450 MP.

Aufgenommen mit der EOS 5D Mark III und dem EF 70-200 L f/2,8 IS II @ 70mm, f 11 und (bedingt durch die Lichtverhältnisse) ISO 2000 (!)

Kommentare 3

  • joschu 5. September 2013, 22:48

    Geiles Foto!
    Gerade durch die starke Bearbeitung.
    Hast ja ´nen ganz schönen Aufwand dafür betrieben.
    Schön auch, dass Du ein bisschen zur Vorgehensweise und technische Daten preisgegeben hast.
    Gefällt mir sehr gut!

    Gruß,
    joschu
  • Jürgen Michael Walter Kemper 1. Juni 2013, 21:59

    TOP-Foto in bester BEA. Kompliment!
    LG
    Jürgen
  • Jürgen Schmidt 19. April 2013, 22:54

    Sehr großer technischer Aufwand, tolle Gewitterstimmung aber irgendwie wirkt es nicht so bedrohlich wie es wohl sollte. Zu wenig Kontraste in den Gebäuden? Diese sind zudem gegenüber dem Himmel noch zu hell.
    So zumindest wirkt es auf mich. Das Bild fasziniert mich trotzdem schon alleine aufgrund der Perspektive und der Fülle an Details aber "da geht noch was..." bezügl. der emotonalen Wirkung denke ich.
    LG
    Jürgen