Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Céline Mäder


Free Mitglied, Basel

the rose...

...die in der Galerie war und mir netterweise Modell gestanden ist...

Kommentare 3

  • Detlef Steinmüller 14. Mai 2007, 22:42

    "Tipps bekomme ich gerne..."

    Na dann - egal ob die Kamera billig oder sogar "funktional" ist (Funktionalität ist meiner Meinung nach ein nicht zu unterschätzendes feature bei einer Digitalkamera), solltest du auf etwas mehr Tiefenschärfe achten - wie? - indem du mehr "abblendest", d.h. eine höhere Blendenzahl verwendest.
    Die Schärfe würde ich weiter nach vorne legen (siehe Lukas), damit bei einer Blüte der Mittelpunkt (dort wo das Auge hinwandert) die optimale Schärfe liegt.
    Weiters sollte der Hintergrund etwas "ruhiger" sein, man erkennt zu viele Details. Übrigens: mit mehr Tiefenschärfe wird noch mehr vom Hintergrund sichtbar - auch ein Grund, die Schärfe weiter nach vorne zu legen.
    Last but not least: explizit schreibt man nciht mit "ie"!

    VG

    Detlef
  • Céline Mäder 13. Mai 2007, 20:55

    Ich habe die Rose einfach fotografiert... :S
    und habe eigentlich keinen Schärfepunkt expliziet ausgewählt... :S
    ne ich hab eben eibne NikonCoolpix L4, also ne ziemlich billige und eher funktionale Digicam...
    Tipps bekomme ich gerne...

  • Quo Vadis - Ad Astra 13. Mai 2007, 19:17

    Schoenes Bild !

    Schärfe Punkt hast du wo gewählt beim blatt ?

    Wenn dass absicht war ok.
    Sonst kann ich dir schon ein paar tips geben.
    welche Kamera benützt du ?

    Lg Luke