Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Brigitte Specht


World Mitglied, Berlin

.. the " Rolling Horse "

... am Hauptbahnhof in Berlin.

======================================================


Skulptur „Rolling Horse“
=====================

Das " Rolling Horse "ist eine von Jürgen Goertz entworfene Skulptur auf der nördlichen Terrasse des Berliner Hauptbahnhofes am Europaplatz.
Die Skulptur besteht aus Edelstahl, Aluminium, Kunststoff, Glas und Stein. Sie ist 9,70 m hoch, 8,70 m breit und wiegt 35 Tonnen.
Dargestellt wird „eine dem Pferd nachempfundene Gestalt, die sich, kreisförmig krümmend, einem Radsegment zuordnet“.


Der Berufsverband Bildender Künstler Berlins hat das Kunstwerk nach der Errichtung im Mai 2007 öffentlich kritisiert.
Es sei provinziell und ähnle zu stark der Skulptur S-Printing Horse des gleichen Künstlers, die in Heidelberg zwischen einem Gebäude der Heidelberger Druckmaschinen AG und dem dortigen Hauptbahnhof steht.

Beide Skulpturen wurden von Unternehmen in Auftrag gegeben, deren Vorstandsvorsitzender zum Zeitpunkt der Auftragserteilung Hartmut Mehdorn war.

( aus Wikipedia )

======================================================

" Friedenseiche "
" Friedenseiche "
Brigitte Specht

Kommentare 20

  • Cristoff 25. November 2011, 21:25

    Mir gefällt diese Skulptur und Dein Photo.
    Es sollte doch eigentlich den Berlinern egal sein was in Heidelberg zu sehen ist.
    Aufwendiger Textbeitrag.
    Danke für Deine Arbeit.

    Cristoff vom Klatenberg
    Münsterland
  • ilona f. 28. Februar 2011, 21:03

    könnte man rosinante macht pause an hauptbahnhof in berlin nennen. sieht wie eine rosinante aus.
    gut gemacht die aufnahme.
    lg ilona
  • B. Anton Werner 28. Februar 2011, 6:37

    ... sicher kann man Kunst, oder was als solche gilt, immer , wie auch hier, kontrovers werten.
    Wenn das, wie bei Dir hier passiert, hat es sich doch schon gelohnt, daß Du das Stahlroß (geil wäre noch Dampf aus den Nüstern), im Kontext zu seinem Bestimmungsort akkurat aus dem Gegenlicht im Bild eingefangen hast.
    Beste Grüße denn.
  • Trautel R. 28. Februar 2011, 5:55

    sehr gut hast du diese skulptur festgehalten. du erinnerst mich, dass ich meine aufnahme:
    mein erster schuss ...
    mein erster schuss ...
    Trautel R.
    nur in meinem ordner berlin bisher hatte. dabei war es mein erstes motiv, das ich nach erster bahnfahrt seit jahren sogleich aufnahm.
    lg trautel
  • Rainer Rottländer 27. Februar 2011, 23:37

    Klasse Aufnahme, auch den HG gut mit einbezogen, passt zum Bahnhof, sitzt das Pferd etwa auf einem stück ICE Radreifen;-) gefällt mir die Info dazu.
    LG Rainer
  • Marina Luise 27. Februar 2011, 19:46

    Warum denke ich an Odysseus? :))
    Eine moderne Variante so scheint's!
  • Wolfgang Weninger 27. Februar 2011, 19:03

    ein eigenwilliges Kunstwerk, das aber sehr wirkungsvoll ins Bild gebracht wurde
    Servus, Wolfgang
  • H.-Heinrich Stede 27. Februar 2011, 17:42

    Eine gelungene Perspektive und eine tolle Skulptur.
    Sehr schön gesehen und umgesetzt.

    LG aus Willingen
    H.-Heinrich
  • Detlef Menzel 27. Februar 2011, 16:48

    eine tolle skulptur. schade, dass so viel bahnhof drumherum ist.

    detlef
  • staufi 27. Februar 2011, 15:06

    Gewöhnungsbedürftig - aber so soll es wohl sein, Brigitte.
    Viele Grüße
    Erhard
  • Deryck 27. Februar 2011, 14:56

    What an interesting sculpture!
    Deryck
  • Ernst Heister 27. Februar 2011, 14:35

    Und was passiert wenn es den Schwanz anhebt?
    Grüße, Ernst
  • HP. 27. Februar 2011, 13:49

    Interessant.
    Sehr gut aufgenommen.
    lg Herbert
  • Sibille L. 27. Februar 2011, 12:59

    Eine tolle Perspektive und eine schöne Skulptur. Klasse von Dir fotografiert.
    LG Sibille
  • MoRe99 27. Februar 2011, 12:50

    Gelungenes Bild. Auch mir gefällt neben der Perspektive die Spiegelung im unteren Bildbereich am besten.
    Und es passt ganz nebenbei auch hervorragend zu dem Bild, das ich eben als mein erstes hier hochgeladen habe.

Informationen

Sektion
Ordner Berlin
Klicks 962
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D40X
Objektiv ---
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 18.0 mm
ISO 100