Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Henry Fuchs


World Mitglied, Berlin

The Hotel ....

...es war schon später Nachmittag, als die Fremden einen Stopover um Benzin zu tanken, mitten in der Savanne machten. Der anvisierte Schlafplatz in Manja, einem Truckerkaff, auf den meisten Karten nicht mal eingezeichnet, war noch fern und so machte sich der neugierige Fremde auf Erkundungstour in diesen unbekannten Dorf, welches im Wesentlichen aus etwa 20 Hütten, einem Brunnen, 3 4by4s (Ochsenkarren) und... dem Hotel Symagnavaky Eot bestand. Ein kurzer Blick, und schon folgte die Einladung einer ausführlichen Inspektion des Hotels, welche aber schon an der Außenfassade zu Ende war, da das Hotel im Grunde genommen Hütte Nr. 21 war, was die einheimische Dorfgemeinschaft nicht davon abhielt abwechselnd vor dem Hotel, dem vermeintlichen Stolz des Dorfes (und im Grunde genommen ein MInirestaurant mit angeschlossenen Betten) für Fotos zu posieren, was in nicht enden wollenden Ooohs und Aaaahs ausuferte und den Fremden den Stopover Beschäftigung verschaffte, auch wenn ein finale Buchung des wohl aus einheimischer Sicht, erstklassigen Buschhotels, nicht erfolgte...

Irgendwo bei Manja, Menabe Region. East Madagaskar 2013

Kommentare 11

  • Sir Hoggle 12. Juli 2014, 19:14

    amuesante geschichte, die das reisen so wertvoll macht.
    das pic zeigt die noetigen bezuege und vor allem die scheinbar froehlichen und ein wenig stolzen bewohner. irgendwas bei den koepfen erschein mit ein wenig surreal. hast du reingeblitzt oder mittels lichter/schatten aufgehellt oder gar tonemapping?
    ich denke, dass die szene auch in s/w bestens ankomen würde.
  • Mirko Tikalsky 23. Oktober 2013, 13:46

    Hi Henry,
    jetzt klick ich mich mal wieder durch dein portfolio und finde so viele herrliche bilder aus madagaskar, einem land, in das ich selber sehr gern mal reisen moechte. Wie immer bin ich schwer begeistert von deinen arbeiten. Insbesondere mag ich auch immer deine herrlichen geschichtchen unter den fotos. Klasse!

    Kommt man dort mit Englisch irgendwie durch? Bist du organisiert oder voellig frei allein unterwegs gewesen?

    Ich mach mich mal auf den weiteren weg - paar bilder hast du ja noch!

    viele gruesse
    Mirko
  • Oskar Karre 3. Oktober 2013, 13:14

    Einfach wundervoll!
  • Kerstin Engraf 2. Oktober 2013, 18:16

    Ausgesprochen einladend und freundlich die Bewohner.
    Tolle Momentaufnahme in tollen Farben.
    LG Kerstin
  • Chaito Bahamonde 2. Oktober 2013, 16:33

    cuanta alegría en sus caritas
    q buena luz aprovechaste!
  • Matthias Pöltl 2. Oktober 2013, 12:52

    Was für eine Lebensfreude!!!!
    Ganz starkes Bild!

    Grüße
    Matthias
  • La Imagen 2. Oktober 2013, 12:13

    deine Geschichten sind so fein ...
  • Matthias von Schramm 2. Oktober 2013, 11:10

    hehe
  • Angela Höfer 2. Oktober 2013, 9:59

    total aus dem leben
    wieder ein geniales dokubild
  • Marguerite L. 2. Oktober 2013, 9:27

    Wieder eine herrliche Geschichte zum fröhlichen Bild
    GrüessliM
  • Dirk Kulosik 2. Oktober 2013, 9:24

    Hütte Nr. 21 - ;)

    Schönes schräges Licht und eine eindrückliche Szene mit freundlichen und in ihrer Welt glücklichen Menschen, so wirkt es auf mich.
    Streetfotografie mal anders. Aber mir gefällt es.

    VG. Dirk