Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Stefanie Herzer


Free Mitglied, San Francisco, CA

The GOLDEN Gate

Seit nunmehr 3 Monaten wohne ich in unmittelbarer Naehe zur Golden Gate Bruecke. Da ist es wohl nicht verwunderlich, dass die Bruecke mir immer wieder vor die Kamera geraet. Gestern war das Wasser besonders ruhig. Die aus den Wasserspiegelungen entstehenden Farben, demonstrieren sehr deutlich warum die Bruecke ihren Namen traegt. Die bestechende Leuchtkraft der Brueckentraeger bringt meine D30 eindeutig an ihre Grenzen.

Das Bild setzt sich aus 3 Teilbildern zusammen.

Canon EOS D30
2001.08.15, 20:41:36 (zur blauen Stunde), Shutter speed: 30 sec, Aperture: 9.0, ISO: 100
28.0-135.0@ 28.0 mm
Long exposure noise reduction, Mirror lockup

Kommentare 44

  • Oliver Sterchi 1. April 2013, 14:49

    Klasse Stimmung gefällt mir sehr gut.
    Gruss Oliver
  • Robin Lange (RL) 5. Mai 2008, 22:26

    Zwar ein Motiv was oft gewält wir, aber dieses hat irgendwie was besonderes an sich, gefällt mir einfach
    richtig schön scharf und es auch schön das es in der Nacht fotographiert wurde, schön gemacht.

    LG Robin
  • Nicole K..... 24. Februar 2006, 20:40

    das bild ist ja echt der hammer. mahr davon
  • Qingwei Chen 2. September 2002, 14:16

    Wunderschöne Abendstimmung mit avaible Light! Die blaue Stunde hast Du richtig erwischt. Für so ein Foto brauchst Du unendlich Geduld. Gratulation. Gruß Qingwei
  • Günter Sommerfeld 27. August 2002, 10:22

    Tolles Foto!!!!
    Ich werde demnächst auch Brückenbilder von Hamburg hochladen.
    Sehr gute Arbeit!!!!
    Gruß Günter
  • Günter Sommerfeld 27. August 2002, 10:21

    Tolles Foto!!!!
    Ich werde demnächst auch Brückenbilder von Hamburg hochladen.
    Sehr gute Arbeit!!!!
    Gruß Günter
  • Simon Riegger 14. August 2002, 23:19

    Sehr schön! Das weckt Erinnerungen.....
  • Hubert Bauer-Falkner 1. August 2002, 21:48

    Ich glaub ich muß jetzt auch noch Deutsch-Amerikaner werden. Zeit wirds. Great shot! Congratulation!

    Best wishes Hubert
  • Rike Bach 1. August 2002, 18:30

    Kaum ist man aus dem Urlaub zurück da erschlägt einen dieses Bild förmlich *g*... traumhaft, einfach traumhaft. Danke für's Herz schwer machen ;)... ich habe Fernweh ohne Ende....
    Liebe Grüße
    Rike :)
  • Paulo Barreiras 1. August 2002, 10:14

    One word to describe your picture: Perfect

    Regards
    Paulo
  • Helmut Stark 1. August 2002, 6:00

    Hallo Stefanie,

    Gratulation zur Galerie. :-)

    Als ausschließlich Analoger interessiert mich folgendes:

    Die Blendenreflexe treten bei Analogen KB-SLR erst bei sehr kleinen Blenden auf (>= Blende 16). Die Refllexe schon Blende 9 bei der D30 liegen wahrscheinlich am kleineren Chip (weil eine Beugung auf dem Chip sich stärker auswirkt).

    Jetzt meine Frage: Bei deinem Bild paßt es ja, aber hattest Du schon Bilder wo solche Reflexe auftraten, die unbeabsichtigt waren? Weil Blende 9 verwendet man schon häufiger :-(

    Gruß Helmut.
  • Peter F 1. August 2002, 0:57

    traumhaft schön, verdientes pro
    gruss peter
  • Thorge H. 31. Juli 2002, 23:23

    Geht das nur mir so oder ist das Bild mit einer leichten Schieflage nach rechts aufgenommen ? (Brükenpfeiler, Horizont) Ich finde das bringt unnötige Unruhe hinein und hätte problemlos ausgeglichen werden können. Trotzdem ein Pro.
  • Andreas Feilner 31. Juli 2002, 23:23

    Farben sind wunderschön. Die Lichter auf der Brücke kommen gut rüber. Sind auch nicht zu hell. Und die Reflektionen auf dem Wasser sind toll eingefangen. PRO.

    Gruß
    Andreas
  • Lutz Loebel 31. Juli 2002, 23:23

    Schönes Bild. Nix Spektakuläres, aber das muss ja auch nicht immer sein. Sehr schön eingefangen: die Abendstimmung mit all ihren Lichtern und deren Spiegelungen.
    Aber mich stört im rechten Teil der hohe Dunkel-Anteil, (die Felsen sind kaum noch zu erkennen). Darüber hinaus finde ich persönlich die mittige Anordnung nicht sooo gelungen: ich hätte unten weniger und oben mehr Raum gelassen. Bin noch unschlüssig, vorerst ein SKIP von mir

    Servus aus München
    Lutz

    NACHTRAG: habe es jetzt noch ein gutes Dutzend Male angeschaut: der massive dunkle Teil rechts unten stört mich immer noch enorm, nimmt dem Gesamtbild das Filigrane, Leichte. Schweren Herzens: CONTRA

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 13.876
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Auszeichnungen

Galerie

Öffentliche Favoriten