Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
759 9

Markus Hoffmann (HalleSaale)


Pro Mitglied, Halle/Saale)

the Flame

Füher wars ne Fahne (ganz in rot) jetzt ist es ne Flamme...
Die Hallenser sagen dennoch Fahnenmonument.

Diesmal kein HDR... wegen des schönen Lichts diesmal pur!

Mehr infos hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Fahnenmonument

Meine (sehr zu empfehlende) interaktive Ansicht zum selbst drehen und zoomen gibts hier:
http://www.mypano.de/panos/hal_flame.html
Benutzt (interaktiv) den Vollbildbutton, dann schauts auch echt real aus.

Schöne Woche euch

am selben Tag:

Drachenbrunnen
Drachenbrunnen
Markus Hoffmann (HalleSaale)

Leopoldina Halle
Leopoldina Halle
Markus Hoffmann (HalleSaale)

Kommentare 9

  • Uwe Garz 12. Februar 2013, 22:32

    Ein genialer Rundumblick, klasse gemacht.
    vg Uwe
  • Ute K. 12. Februar 2013, 20:52

    Meine Güte hattest du ein Kaiserwetter bei deiner Fahrradfototour. Die Häuserkulisse mit seinen schön restaurierten Giebeln macht richtig was her. Die Flamme ... na ja, die gehört eben da hin :-)
    Klasse Pano mit toller Schärfe, das macht Lust auf mehr.
    lg, Ute
  • Markus Hoffmann (HalleSaale) 12. Februar 2013, 18:58

    @Ronald:

    Nein das ist nicht heute... Das war vorige Woche.
    Das Bild geht nicht nach oben oder unten weil ich einreihig fotografierte und mit meinem Objektiv leider kein komplettes 360 Grad Pano machen kann ohne deutlich mehr Mehraufwand zu haben.

    Weiterhin würde ich es begrüßen wenn du deine Bilder nicht in dieser Form unter meine setzt. Ich danke dir.

    Beste Grüße
  • Ronald Sittinger 12. Februar 2013, 18:52

    Das war heute….? Als ich heute dort unterwegs war – Nässe und Kälte. Später kam ich nicht mehr aus meinem Büro raus. So ist das eben. Das Pano ist Dir gut gelungen. Ich bin mir nicht ganz sicher, aber es ist wohl kein mehrzeiliges Pano… oder? Wenn doch, warum kann ich im Panoviewer (http://goo.gl/uQiV6) nicht nach unten oder oben schauen? Warum ist er Bildwinkel so begrenzt? Ich benutze für meine Panos meist das 10-20 mm Sigma oder das NIKKOR 24-70 mm. Dann sind es zwar viel mehr Bilder – dafür aber in überragender Qualität. Beim Sigma sind es bei 30 Grad Bildwinkel 18 Aufnahmen. Das ist händelbar. Dann geht es im Viewer auch nach oben oder unten…
    In der 360 Grad Ansicht sieht der Blumenaden (bearbeitet) so aus

    und mit dem Panoviewer so:
    http://www.sittsoft.org/Blumenladen/Blumenladen.html
    Den Uniplatz gibt es hier als „Rundumsicht“:
    http://www.sittsoft.org/Panoramen/PanoUni/Neues%20Panorama%201a.html
    Als ich deine Variante vom „Uniplatz in der Nacht“ gesehen habe, dachte ich mir, dass ich das auch mal machen muss.
    LG, Ro
  • Ralph.S. 12. Februar 2013, 18:30

    Genial finde ich auch hier wieder die Wahl deines Standpunktes. Ich hätte mich vermutlich direkt vors Gericht gestellt.
    Den Tag hast du wirklich gut genutzt.
  • Karla M.B. 12. Februar 2013, 17:34

    Wenn ich in der Natur oder sonst draußen unterwegs bin, mache ich auch sehr selten HDR...
    Dein Pano ist wieder erstklassig und in feiner Quali.
    Und so ein Fahnenmonument haben wir an der Stromelbe in Petriefördernähe auch, nur nicht rot, sondern grauer Beton...
    LG Karla
  • Felixsnd 12. Februar 2013, 17:28

    Echt klasse Aufnahme
    Gefällt mir gut

    Gruß Felix
  • Torsten TBüttner 12. Februar 2013, 17:21

    Feines Pano und wieder alles drauf :-)
    HDR ist ja keine Pflicht *lach*
  • Der Renner 12. Februar 2013, 16:02

    sind ja ganz wenig menschen zu sehen, naja, sind wahrscheinlich alle mit dem fahrad unterwegs ;-))
    muss ja nicht immer hdr sein, ich finds sehr gut, schön klarer himmel und farben +++

    lg renner