Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Kommentare 4

  • Dirk B. Schmitz 21. April 2013, 12:52

    zum AUFSCHREI en
  • HE.S. 20. April 2013, 22:31

    Irgendwas steckt da wirklich von "Der Schrei" drin. Vielleicht die Geschwungenheit. Aber hier ist es wohl der innere Schrei, in der inneren Welt, mit sich und keinen anderen - ein sinnloser Schrei. ist doch der Schreiende und der Hörende eine Person - wie entsetzlich.

  • M.Anderson 20. April 2013, 12:22

    stark
  • sandro 20. April 2013, 12:02

    vom allerfeinsten, echt stark;
    Je tire mon chapeau!
    alex(ander)