Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
1.503 9

the cave

beim Nachmittagsspatziergang entdeckte ich eine Gruppe Birnenstäublinge - abends ein zweiter Besuch, doch es wurde schon dunkel. Daher mit LED-Einsatz für Streiflicht und internem Blitz (mit Spiegelreflektor) für Umfeldausleuchtung.

ohne Spiegelreflektor
ohne Spiegelreflektor
Stefan Traumflieger


EOS 20D/Tamron 28-75/2,8

Kommentare 9

  • Stefan Traumflieger 26. August 2005, 20:13

    @Sigrid: freut mich, wenn Dich die Aufnahme inspirieren konnte !

    @Detlev: ein gutes Gefühl, vermisst zu werden :-)

    @Stephan: Dank Dir für deinen Kommentar - dem Halm habe ich garnicht so die Aufmerksamkeit gewidmet - ich wollte Licht und Farbe in die dunkle Waldumgebung hineinbringen und habe ihn von den übrigen nicht isoliert betrachtet.

    @Andreas: Danke für die Artbestimmung !

    @Bruno: besten Dank für deinen aufmunternden Kommentar !

    @Marco: an dieser Stelle von mir mal ein Dankeschön für die regelmässigen Besuche und oft treffenden Kommentare.

    @Udo: interessant, dass du hier mein Empfinden ähnlich nachvollziehst !

    @Manfred: schade dass du der Aufnahme nichts abgewinnen kannst oder willst.

    @Michael: Dank Dir für die intensive Auseinandersetzung mit der Aufnahme. Die unscharfen Stäublinge habe ich so gewählt, um trotz Unschärfe noch genügend ergänzende Information zu bieten (die Stacheln also angedeutet).

    Stefan

  • Jörg Ossenbühl 26. August 2005, 20:00

    wieder ein super Bild von Dir Stefan, ich hab auch mal mit ner Ledfunzel experimentiert:



    allerding so gut wie Du bin ich noch nicht

    vg jörg
  • Manfred Bartels 26. August 2005, 13:35

    Mir will es nicht gefallen.
    Es erscheint mir unruhig, die Farben gefallen mir nicht und der gewählte Ausschnitt mit den angeschnittenen Pilzen auch nicht.
    Die Blätter im Vordergrund hätte ich entfernt und die Gräser machen Unruhe und lenken ab.
    Mag als Experiment seine Berechtigung haben aber gefallen tut es mir nicht.
    Gruß Manfred
  • Udo Arnscheidt 26. August 2005, 10:39

    Die Aufnahme ist dir außerordentlich gut gelungen. Hervorragende Beleuchtung und Belichtung. Besonders schön, wie die drei Kleinen hervorlugen. Ich denke, die Halme geben dem Bild etwas besonderes. Ich hätte auch nichts verändert.
    LG Udo
  • Marco Gebert 26. August 2005, 10:17

    Ich finds schön. Die Stengel im Hintergrund sind zwar etwas hell geraten. Aber als störend empfinde ich sie nicht. Es sind, wie Andreas schon bemerkt hat, Flaschenstäublinge.
    Viele Grüße,
    Marco
  • Bruno Galletta 26. August 2005, 9:18

    Wieder mal ein starkes Pilz-Foto! Schöner Schärfeverlauf und gut ausgeleuchtet!

    Gruß,
    Bruno.
  • Stephan M. aus W. 26. August 2005, 7:47

    Wunderschön ... ich bin von Deinen Bildern immer wieder aufs Neue begeistert. Den hellen Grashalm links würde ich allerdings bearbeiten. Er lenkt mich etwas ab.

    VLG
    Stephan
  • Detlev Piel 26. August 2005, 1:30

    ...ma bloß gut, daß Du hier wieder aktiv bist!!!!
    Die Pilze ham ma richtich jefehlt, wa!
    LG
    D.
  • Sigrid Starick 26. August 2005, 1:11

    Wow, das möchte ich auch mal so hinkriegen - toll!
    LG Siggi