Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
The Byte auf PEter Island, British Virgin Islands

The Byte auf PEter Island, British Virgin Islands

477 5

Wulf Krümpelmann


Pro Mitglied, Altlußheim

Kommentare 5

  • Wulf Krümpelmann 30. Oktober 2001, 15:44

    @Jürg,
    die Steifen sind ein Problem des Scanners, er produziert bei hohen Dichten solche Streifen, die, da muß ich Dir recht geben, absolut Scheiße sind.
    Gruß
    Wulf
  • Lene Busch 30. Oktober 2001, 15:25

    Eine tolle Verfärbung, im richtigen Moment das Richtige gesehen... und gut umgesetzt.
    Gruß Lene
  • Jürg Bigler 30. Oktober 2001, 15:24

    Auf den ersten Blick hat das Bild eine unheimliche Wirkung, doch diese wird durch die nicht zu übersehenden Mängel zunichte gemacht. Das ist ein sehr schlechter Scan. Es weist eine Menge horizontale Steifen auf. Obwohl sehr dunkel, ist der schiefe Horizont doch empfindlich erkennbar. Bei See und Meeresaufnahmen wirkt ein schiefer Horizont meiner Meinung nach extrem störend. Zudem er bei digitalen Bildern nicht sein muss. Die dunklen Wolken erzeugen zwar eine interessante Stimmung, doch für mich wirkt das ganze Bild zu dunkel.
    Gruss Jürg
  • Wulf Krümpelmann 30. Oktober 2001, 15:19

    Hallo
    ja, war es. Leider sind beim Scannen die Kontraste und die Schärfe drauf gegangen. Naja, der Scanner ist verkauft.
    Gruß
    Wulf
  • Ilse Rüttgers 30. Oktober 2001, 15:16

    War das wirklich so giftiggelb? Dann war das sicher eine unheimliche Stimmung. Gruß Ilse