Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
the boy who stole the moon ll

the boy who stole the moon ll

20.419 128

Esther Margraff


World Mitglied, Eynatten

the boy who stole the moon ll

Hier, für die, die es interessiert, die Entstehungsgeschichte



the boy who stole the moon l
the boy who stole the moon l
Esther Margraff


Die Steine stammen aus der Bretagne, der Hintergrund ist Mers-les-Bains in der Picardie, das Gesicht ist eine Skulptur aus dem belgischen Lapanne, der Mond aus Eynatten, der Fallschirmspringer aus den Ardennen, die Seile aus Photopaint.

Ich drehe die Dinge immer solange auf dem Kopf, zur Seite usw, bis dass sie mich inspirieren. Für das Bild habe ich Tage gebraucht, nicht weil es technisch schwierig ist, sondern weil ich immerwieder meine Ideen verworfen habe.Es sollte eigentlich etwas für die Challenge Gegensätze werden. Letztendlich, bin ich zu einer alten Idee von mir zurückgekehrt und habe sie neu aufgegriffen. Siehe Bild, und daher auch Version ll

Ich baue meine Composings mit Photopaint zusammen, die Farb- und Lichtakzente setze ich mit NX-Capture.

Danke für die zahlreichen, netten Anmerkungen, die mich hier schier überwältigen

Kommentare 128

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Surreal
Klicks 20.419
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Gelobt von