Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Marco Schweier


Basic Mitglied, Kirchzarten

The Boss

Heute möchte ich euch eine meiner letzten Errungenschaften vorstellen. Meine Rolleiflex SLX. Eine 6x6 Mittelformatkamera, ohne Chip ;-)
Ein ganz neues Fotografieren, besonders da ich bei diesem verflixten seitenverkehrten Lichtschacht immer in die falsche Richtung schwenke. Insofern grenzt es fast an ein Wunder, daß unser Hahn hier komplett und sogar im Kopfbereich komplett scharf auf dem Bild ist.

Auch das Filmentwickeln und Duka-Vergrößern macht gewaltig Spass. Man sieht erst, was man alles mit einem Negativ anfangen kann.

Januar, 2008, Rolleiflex SLX, 80mm
Ilford PANF Plus 50, in ID-11 entwickelt, auf Ilford MG IV, Gradation 3, abgewedelt.

Kommentare 53

  • Jörg Klüber 27. August 2016, 14:35

    *****
  • Anna-logisch 15. Juni 2008, 23:43

    über das Bild bin ich eher durch Zufall gestolpert -
    und über den verflixten seitenverkehrten Lichtschacht habe ich schmunzeln müssen.
    So gehts mir gerade auch ... ich versuche, mich an eine Mamiya 6x7 zu gewöhnen ;-))
    deshalb Respekt für deinen Boss!
    lg Anna
  • Stephan Brühl 5. Februar 2008, 10:47

    sei froh, dass Du keine Großformatkamera hast, da würde der Hahn nämlich auf dem Kopf stehen. Aber das ist alles Gewöhnungssache, man verinnerlicht es sehr schnell, dass man imer in die andere Richtung schwenken muss, als man zunächst glaubt.
    Weiterhin viel Spaß mit der analogen Fotografie!!
    LG Stephan
  • Eckhard Klöckner 22. Januar 2008, 17:35

    Wie Manuel. Und: Bild und Titel bilden eine perfekte Ergänzung!
    Gruß Eckhard
  • ChristophS. 21. Januar 2008, 16:21

    klasse,
    kann ich mir gut vorstellen, dass das Spass macht.
    So manaloges SW hat doch was !!

    LG Christoph
  • Manuel Gloger 21. Januar 2008, 13:37

    Back to the roots. Auch die "alten" Techniken haben ihren Reiz. Das Portrait des Bosses mit stolzgeschweller Brust hast Du trotz Lichtschachtsucher gut eingefangen.
    LG Manuel
  • MarkusL. 19. Januar 2008, 23:25

    Klingt hoch interessant was du das hast bzw. gemacht hast.
    Ich verstehe zwar kaum was bei den Info-Daten bzw. weiß damit nicht viel anzufangen im Analogen... aber es wird schon eine Bedeutung haben :-)
    Bin gespannt auf mehr!
    lg
    Markus
  • Knut Geissler 19. Januar 2008, 17:37

    Ist er der Boss, oder nur der Hahn im Korb...:-) ?
    Auf alle Fälle ein klasse Bild.
    LG Knut
  • Ewald L. 19. Januar 2008, 0:03

    Klasse, das Format ... der Hahn auch :-))).
    LG Ewald
  • Daniela und Stephan 18. Januar 2008, 20:12

    Das nenne ich einen typischen Hahn, wie er im Buche steht ;-) Die Perspektive untermauert das Ganze zusätzlich.
    Klasse Aufnahme!

    Gruß Daniela
  • Bernd Walz 18. Januar 2008, 19:15

    Total originelle Perspektive für dieses Motiv und gelungene s/w Bearbeitung; gefällt mir sehr.
    LG Bernd
  • Micha. G. 18. Januar 2008, 16:26

    Da lebt ja der Fotografiergenuss wieder richtig auf. Was für ein super bildtitel.
    Gruß Michael
  • Aniko Mocher 18. Januar 2008, 10:57

    On your pic, even a rooster can look very nice:o)
    br,
    Anikó
  • Spikee Blue 18. Januar 2008, 10:42

    Ich glaube, dem Hahn wars egal, mit was er fotografiert wurde.... hauptsache er konnte sich von seiner besten Seite zeigen....>8)
    Gefällt mir.
    VG spikee
  • Petra. W. 18. Januar 2008, 9:15

    Alle Achtung! Ein tolles Ergebnis!

    LG
    Petra

Informationen

Sektion
Ordner 6x6
Klicks 1.808
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Gelobt von

Öffentliche Favoriten