Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

fotobrain


Basic Mitglied, Berlin

The 2 sides of lights & shadows

Es ist immer eine Frage, wo das Licht hinfällt und wo man selber gerade "steht" ....

Kommentare 1

  • Bilder-Gräfin 31. Oktober 2013, 10:45

    Allerdings... Meist sehen jene, die im "guten Licht" stehen, jene nicht, denen es schlecht geht.
    Gut gesehen, was Du hier aufzeigen möchtest.
    Dein Bild ist insofern sehr interessant, dass normalerweise, jene, denen es gut geht, im (Rampen)Licht stehen und jene, denen es schlecht geht, die sind oft nicht wirklich sichtbar oder wollen nicht von der Gesellschaft gesehen, sprich wahr genommen werden. Man könnte ja ein schlechtes Gewissen bekommen.
    Auf Deinem Foto allerdings, sind jene, die eher auf der Schattenseite des Lebens sind, "ins Licht gerückt".

    Schon seltsam, dass es hier noch keine Anmerkung vor meiner gibt. Aber wie schon geschrieben... Andere, denen es schlecht geht, die möchte man besser nicht wahr nehmen.

    Gruß, Margit

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Klicks 239
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera PENTAX K-5 II s
Objektiv smc PENTAX-DA 18-55mm F3.5-5.6 AL
Blende 10
Belichtungszeit 8
Brennweite 21.0 mm
ISO 200