Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.001 13

Manfred Link


Free Mitglied, Kaisersesch

Tetse 393

Der FPS Stammbuchhengst Tetse 393 während einer Dreussurvorführung im niederländischen Sonnega.
Jedem Dressurfreund kann ich es nur ans Herz legen sich so etwas mal "Live" anzuschauen ;-)
Das organisierte "Chaos" war perfekt. Die Dressurprüfung lief in 7 (!) Dressurvierecken gleichzeitig ab. Der Abreiteplatz lag zwischen den einzelen Vierecken. Deckhengste, Stuten, Wallache, alles ritt kreuz und quer. Wenn ich mir vorstelle was in Deutschland für ein Aufwand betrieben wird, weil sich ja ein Reiterpaar gestört fühlen könnte.... die sollten mal in Holland reiten.
Ebenfalls erwähnenswert das die "Richtertribünen" aus normalen PKW`s bestanden die am Kopf eines jeden Vierecks geparkt waren ;-)
Trotz der ca. 170 - 200 Nennungen war das ganze eine recht kurze Veranstaltung von ca. 2 1/2 Stunden.
Die Dressuraufgaben wurden im übrigen jeweils von Begleitpersonen des Reiters vorgelesen.

Originalausschnitt, ledigliche kleine Retusche im Hintergrund. Es war absolut unmöglich mal ein Pferd komplett im Sucher zu haben ohne nicht noch ein anderes Pferd, einen Vorleser etc. zu fotografieren. Bei diesem Bild war es glücklicherweise nur ein klein bisschen was "störte", das habe ich mir dann erlaubt einfach wegzustempeln ;-)


Canon 1D; EX 2.8/70-200

Kommentare 13

  • Markus Neuroth 15. Juli 2003, 19:31

    Fällt mir jetzt erst auf.

    Tetse hat die Stammbuchnummer 394.
    Tonis hat die 393 ;-))

    Ich verwexel die aber auch immer bei den beiden ;-))
  • Ines Meier 14. Juli 2003, 14:30

    ja leider sieht der hengst etwas eng aus... aber dafür ist wenigstens auf ner normalen trense gezäumt was man ja in deutschland leider nicht so häufig sieht.. . bei den gefährlichen hengsten zumindest...

    aber das bild gefällt mir total...
  • Jutta Bauernschmitt 11. Juli 2003, 14:54

    manfred: genau das hab ich auch ausprobiert, aber wenn man das gras wieder betrachtet ist das bild gerade...
    auch ist der sitz des reiters gerade...tztztz, was die natur aber auch uns für einen streich spielt ;o)
    lg Jutta
  • IP Eyes 11. Juli 2003, 14:15

    sehr schön, Pferd + BIld, perfekt retuschiert
    LG, Ina
  • Melli Kluge 11. Juli 2003, 12:39

    Schönes Pferd, kriegt man Sehnsucht ...

    LG Melli
  • Sabine Schwerdtfeger 10. Juli 2003, 23:10

    Herrlich :-)
    LG, Bine
  • Manfred Link 10. Juli 2003, 21:12

    @Mats - oben das hat mich selbst etwas gestört. War erst am überlegen bisschen Himmel dranzuflicken, aber ich wollte das Seitenformat beibehalten und dann hätte ich da stärker dran rumschneiden müssen.
    @Jutta - ich kann beim besten willen nicht sagen ob das Bild schief ist oder nicht. Ziemlich weit links im Bild stand ein kleiner Holzpfosten den ich wegretuschiert habe. Wenn ich davon ausgehe das er gerade im Boden ist und daran das Bild ausrichte, dann sieht es richtig schief aus. Richte ich es an der "unteren" Feldkante "gerade", dann sieht die obere Feldkante verherrend aus und umgekehrt. Der Platz an sich war sehr uneben. Es läuft auch hier im Bild ein kleiner "Graben" der als Drainage verwendet wird. Das ist auf den holländischen Wiesen so üblich da die immer sehr feucht sind. Ein Grund warum das Bild so schief erscheint ist das hier im Bild zwei unterschiedliche Felder zu sehen sind deren "Kante" vom Pferd verdeckt wird. Die Pflanzen sind unterschiedlich hoch, bilden dadurch einen schiefen Hintergrund. Außerdem war es ziemlich windig und zwar von "rechts nach links)
    Genauso war das Feld nicht exakt gerade gemäht, desahlb ist der Vordergrund nicht ganz gerade, dazu kommt das ich zu dem Feld im Hintergrund schräg stand, also auch dort eine perspektivische Verzerrung. Wenn ich das Bild etwas nach rechts kippe habe ich allerdings nen wunderschönen Aufgalopp ;-))
    @Markus - ne "Richterhäuschen" hatte ich nicht mitfotografiert. Fehlt nur ein kleiner Pfosten weit im Hintergrund der eigentlich nicht störte (aber da ich schon dabei war...) und unter Tetses Bauch waren die Hufe von nem anderen Pferd zu sehen und über der Kruppe der/die Vorleser/in von dem anderen Pferd.
  • Karl-Heinz Fleck 10. Juli 2003, 21:09

    Eine tolle Szene gefällt mir.
    gruss karl-heinz
  • Markus Neuroth 10. Juli 2003, 17:32

    @ jutta: jein...
    schief nicht direkt, aber auch net grade, halt ner wiese und kein geplanter reitplatz...
    schau mal auf der wiese ab unterkante feld von links nach rechts auf den rechten huf von tetse, da läuft zum beispiel ne kleine furche...
    so sah das halt auf jedem viereck aus...

    @ manfred: sag bloß du hast das tolle richterhäuschen marke "Volvo" eliminiert... ;-))

    manfred hat recht. solch ein turnier ist ein muß. ich habe auch erstmal nur den kopf geschüttelt.
    denn was manfred vergessen hat zu erwähnen: der zuschauerbereich war der abreiteplatz *ggg*
    also hengste, stuten, wallache und menschen in einem chaotischen haufen... ;-)
  • Jutta Bauernschmitt 10. Juli 2003, 15:59

    stimmt... saubere arbeit, herrliches bild... aber auch ich denke, das bild kippt etwas nach links, oder ist das gelände so schief??

    lg Jutta
  • Mats Vanselow 10. Juli 2003, 14:10

    saubere Arbeit Manfred.
    Nur oben etwas eng.

    Viele Grüße
    Mats
  • Juliane Meyer 10. Juli 2003, 12:45

    Schöne Phase erwischt..schade das er so "eng" geht.
    Trotz des Lichts klasse erwischt)
    LG
    Juliane
  • Maxx Müller 10. Juli 2003, 12:32

    wie immer ein klasse Foto, Bearbeitung fällt nicht auf... nur, kippt es leicht`?