Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
3.546 17

M. Th.


Free Mitglied

Testbild D200

...mit meiner neuen D200 und dem neuen AF-S VR 18-200, ISO3200
Wolle mal die Qualität bei Offenblende und höchster ISO-Zahl testen. Finde das Ergebnis trotz der kurzen Belichtungszeit nicht so wirklich toll, was sagts ihr?

Kommentare 17

  • Dekadenz in Tüten 12. September 2007, 17:50

    Hehe ..
  • Petra Ko. 16. Dezember 2005, 22:48

    Aber Martin - macht man so was - brave unbescholtene FCler so an der Nase herumführen *g*?
    Adios Petra
  • Rolf J. 13. Dezember 2005, 17:27

    @Martin

    geniale Aktion, lässt tief blicken... :-))

    Gruß, Rolf
  • M. Th. 13. Dezember 2005, 12:50

    Also erstmal danke für eure Anmerkungen

    Und als zweites einen schönen Gruß an alle die ein Fotohandybild nicht vom Bild einer DSLR unterscheiden können. You made my day!

    Martin

    PS.: ich warte leider auch noch auf meine D200...
  • I l m a r 13. Dezember 2005, 12:40


    Thomas Heilmeier, heute um 12:16 Uhr

    > Mich wundert übrigens, wie viele Leute schon eine D200
    > haben, obwohl die noch gar nicht ausgeliefert wird :-) ?????

    schreib´s halt auch :-))

  • Thomas Heilmeier 13. Dezember 2005, 12:16

    Martin Wickert hat es auf den Punkt gebracht.
    Mein Handy kann das nämlich auch besser:-)

    Mich wundert übrigens, wie viele Leute schon eine D200 haben, obwohl die noch gar nicht ausgeliefert wird :-) ?????

    Gruß
    Thomas
  • Martin A. H. 13. Dezember 2005, 12:05

    Leute, lasst Euch doch nicht veräppeln. Der Beitrag ist sicher als Scherz gemeint. :-) -- Martin
  • Winkelsucher 13. Dezember 2005, 9:22

    Kann mich da Ilmar nur anschließen...
    Wie wärs mit ruhighalten???? Wenn man zittert, hilft auch ne ISO-Zahl über 10000 nicht...
  • I l m a r 13. Dezember 2005, 8:44

    vielleicht hätte man die kamera einfach mal ruhig halten sollen,
    das hat schon vor 150 Jahren geholfen...
  • AE. 13. Dezember 2005, 8:41

    Das Bild erregt Aufsehen: sogar PowerMember Spandolf schreibt. Er polarisiert jedoch ein bisschen zu viel (gggg).
  • Thomas Schönweitz 12. Dezember 2005, 23:41

    Das ist ja gar nichts. Das kann ich mit meiner 300D schon bei ISO 800 ;-)
  • Andreas Lettow 12. Dezember 2005, 22:20

    Wieviele Glühweinchen hattest Du denn schon? Zumindest hast Du schon etwas geschwankt, oder?
  • Hotpixel 12. Dezember 2005, 21:58

    mein Tipp: Fotografieren!!! nicht testen!!!

    Gruß Stefan
  • Power-Member Matthias Spandolf 12. Dezember 2005, 20:03

    An den Kommentaren der Canon-Fotografen hier kannst Du Dir ein Beispiel nehmen. Lass Dir die Worte von Alex eine Lehre sein, er hat genau gemerkt um was es hier geht, nämlich um eigentlich inakzeptable Qualität einer sogenannten "Semiprofi Kamera". Das Rauschen des Films tut da wenig zur Sache.

    Meine Meinung: Nikon veräppelt mal wieder seine Kunden.

    Liebe Grüße,
    Matt


    Momentan im Voting:


  • Stefan Roith 12. Dezember 2005, 19:18

    Da bleibt wohl nur der Umstieg auf Canon... ;-)))

    Im Ernst:
    Du hast hier sämtliche Extreme ausgereizt. Ich denke mal, dass das Objektiv etwas abgeblendet, und bei der Kamera die ISO-Zahl etwas runtergedreht, richtig gute Bilder dabei herauskommen werden. Und nach *einem* Testbild lässt sich meiner Meinung nach auch noch nicht wirklich viel sagen. Ich freu mich auf viele weitere, tolle Bilder. ;-))

    Gruß
    Stefan

    P.S. Herzichen Glückwunsch zur neuen (?) Kamera ;-)