Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Testa di Cane - Der Hundskopf

Testa di Cane - Der Hundskopf

462 16

Helmut - Winkel


Pro Mitglied, Freudenberg

Testa di Cane - Der Hundskopf

Um zum Strand und Hafen zu gelangen,
musste ich die sogenannte Campagna
durchqueren, und man sah Zitronen, so-
weit das Auge reichte. Die Luft war ge-
schwängert vom intensiven Duft dieser
goldgelb leuchtenden Limonen.
Und wenn ich dann den Blick erhob um
auf die Berge zu schauen, erkannte ich
das Profil eines Hundekopfes - daher
auch der Name.

Kommentare 16

  • Margot Bock 17. August 2010, 13:44

    Ein herrlicher Obstgarten, ich staune immer wieder, was du schon alles gesehen hast.
    Damit uns keiner die Früchte klaut, stelle ich hier
    lieber den Zaun auf!!! Danke für deine lieben Zeilen.
    Herzliche Grüße von Margot
  • Inge Stüwe 17. August 2010, 5:27

    Herrlich, wie die goldgelben Limonen leuchten und die Berge im HG, eine fantastische Aufnahme!!
    Mit Deinen Bildern gehe ich gedanklich auf Reisen...
    Liebe Grüße und einen schönen Tag
    Inge
  • Trautel R. 19. April 2010, 19:39

    wie mein buddy uwe vollmann vor mir, ein traumhafter anblick muss es für dich gewesen sein, nicht nur die zitronenbäume sind einzigartig, der blick zu dem sogeannten hundskopf und den wunderschönen wolken ist es ebenfalls.
    lg trautel
  • Uwe Vollmann 20. Juni 2007, 19:03

    Hallo Helmut, dass muss ja ein Traum gewesen sein durch die mit Zitronendurft geschwängerte Luft zu radeln, eine sehr schöne Aufnahme mit dem Zitronenhain im Vordergrund!
    LG Uwe
  • Helmut - Winkel 26. Mai 2007, 19:24

    Ich danke allen Kommentatoren auf das Herzlichste für ihre netten und konstruktiven Anmerkungen.
    LG Helmut
  • RoBo 23. Mai 2007, 21:36

    Schönes Motiv mit den Zitronengärten im Vordergrund, ist aber eine stachelige Angelegenheit, wenn ich mich recht erinnere. Gruß Roland
  • Power - Mario 21. Mai 2007, 19:11


    Klasse, wäre ich auch gerne gewesen. Passt!

    LG - Mario
  • Mick-el-Angelo 21. Mai 2007, 16:59

    Ein wirklich passender Name für den Berg. Irre schön auch der Blick durch den Zitronenhain.
    LG, Michael
  • Michael Kläger 21. Mai 2007, 16:41

    Du hast das Land durchquert, in dem die Zitronen blühen.
    Und Du hast uns gezeigt, wie schöne es dort ist. Man möchte Goethe und Dir dorthin folgen. Eine optisch reiche und schöne Landschaft.
    LG Michael
  • Kerstin Niemöller 21. Mai 2007, 16:18

    Ein imposanter, toller Berg..
    Berge faszinieren mich ungemein. Ich könnte mir also vorstellen an genau der Stelle zu sitzen von der aus das Foto entstanden ist und stundenlang zu schauen.
  • Steffen Kuehn 21. Mai 2007, 15:42

    Schon irgendwie unbeschreiblich was die Natur uns bietet ! Klasse festgehalten.
    vG; Steffen
  • P r i s m a 21. Mai 2007, 13:27

    Ein herrlich fruchtiges Bild, klasse Kontraste
    da hast Du wirklich feine Eindrücke festgehalten
    auf Deiner Reise.
    ganz liebe Grüße Marianne
  • Fritzla 21. Mai 2007, 11:52

    Diese Bezeichnung trifft eigentlich schon, Helmut.
    Wenn ich den Berg mit dem Schädel meiner Tara vergleiche....
    LG Fritzl
  • Herbert Collet 21. Mai 2007, 7:42

    wunderschöne berglandschaft
    lg herbert
  • Bettina Stein 21. Mai 2007, 7:18

    Ich kann mir diesen Duft so richtig vorstellen!
    LG Bettina