Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Shl Meister


Free Mitglied, Leipzig

Test

Test, eine Blume zu fotografieren. Keine Ahnung, was es für eine ist

Kommentare 4

  • Marco Lachmann 28. Juli 2006, 9:23

    was ich vergas:
    der Focus liegt im Drittelspunkt(das ist gut so)
    aber an der linken Seite schauen noch so Reststückchen rein, das stört etwas
  • Marco Lachmann 28. Juli 2006, 9:21

    der test ist wirklich gut gelungen>:
    der Focus liegt auf dem WESENtlichen
    die Tiefenunschärfe fossiert das Blumenportrait
    die Farben (BlauOrange-RotGrün) harmoniernen, obwohl sie FAST komplimentär sind
    alles in allem ein sehr gelungenes Bild.
    Sehe ich da Talent?
    lg Marco
  • Shl Meister 23. Juli 2006, 22:14

    Hallo Sigrid,

    danke für den Tipp und die "Blumen" *g*, habe gleich mal nachgeschaut: http://de.wikipedia.org/wiki/Tagetes
    Wäre ich nie drauf gekommen, eine Studentenblume fotografiert zu haben.

    LG Alex
  • Sigrid Hoffmann 23. Juli 2006, 21:48

    Eine Tagetes! (bei uns auch stinkende Hoffart genannt)
    Und der Test ist doch gelungen ;-)
    Grüßle, Sigrid