Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

jonny weissmueller


Free Mitglied, Wien

Tennengebirge

pentax k10 d+ 18-55mm wr+cokin-grauverlaufsfilter.

Kommentare 5

  • Papermoon 24. Dezember 2010, 16:10

    Die Wolke ist unglaublich, das mit der klar gezeichneten Schatten am linken Berg sieht wirklich unerklärlich aus, ich hätte das Tal weg geschnitten und nur die Berg Formation und den Himmel gelassen. (Ich)
    Trotzdem schön. *-*
  • Michael Tolles 10. Dezember 2010, 15:20

    Solche Wolken sieht man nicht alle Tage , sieht klasse aus !!

    Gruß Michael
  • Volker Warbende 29. November 2010, 10:03

    Hallo daniel,

    und ich befürchtete schon, Du hättes beim Gipfel-Aufhellen den Hügel vergessen ;-)

    Gruß Volker
  • jonny weissmueller 28. November 2010, 22:56

    hallo volker,

    das mag am niedrigen stand der herbstsonne liegen,oder aber daran, dass der gipfel halblinks steiler bzw überhängender ist, als der nach rechts.

    auf deutsch: ich weiß es nicht;-)


    lg daniel
  • Volker Warbende 28. November 2010, 20:38

    Das Bild gefällt mir von den Graustufen her sehr gut,

    aber ....

    was mich irritiert, ist, dass der Berg halb links nicht, wie die Berge nach rechts rüber, auch in der Sonne liegt (??)


    LG Volker

Informationen

Sektion
Klicks 665
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera PENTAX K10D
Objektiv ---
Blende 8
Belichtungszeit 1/180
Brennweite 18.0 mm
ISO 100