Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Matthias von Schramm


World Mitglied, Hamburg

Tendenziell daneben oder Himmelfahrt

Ein Bild - Himmelfahrt 1985 gesehen in einem alten feinen Fotoheft als Lebensanleitung für junge Leute.

Ich sitze mit meiner damaligen Lebensabschiedsgefährdung S. in ihrer Eppendorfer Wohnung. Wir machen spannende Sachen, wie z.B. an der Tütenentsorgung arbeiten oder sich in den Türrahmen hängen und schaukeln.

Dagegen Himmelfahrt heute - eine kleine neue Geschichte.

Himmelfahrt

Blonde Zöpfe wiegen im Alstertal. Ich halte mich einhändig am Leiterwagen fest und flöte ein Lied für mich allein. Die Damen im weißen schick spielen Tennis. Ich möchte ihre Sportwäsche frühstücken und meinen Strohhut in die Arena werfen. Karl und Erich küssen die Luft. Der Klang der Bierdosen ist ungefällig. Ich versuche auf einem Bein zu stehen. Es geht tatsächlich nicht. Ich würde am liebsten im Gras liegen und träumen. Flirrende Blütenfelder um meine Iris behalten. Eine der jungen Damen verlässt das Tennisgelände. Schwungvoll ist ihr Gang. Ich verneige mich artigst.
„Fahr zur Hölle!“, zischt sie.

17. Mai 2007

Zwischen Tee und "Zwischen Tee und Nowottny" -- Fotoaktion verlängert!!!
Zwischen Tee und "Zwischen Tee und Nowottny" -- Fotoaktion verlängert!!!
Matthias von Schramm

Kommentare 11

  • And.rea 25. Mai 2007, 8:02

    :-)) - ..........
    ich hätte das ja noch früher datiert - irgendwie.....
  • Claudia Bellinghausen 18. Mai 2007, 7:37

    irgendwie sieht das sehr urig und gemütlich aus...

    tütenentsorgung;-)....kenne ich garnicht sowas....

    der text ist klasse...musste ich doch mal vor mich hin lachen:-))

    liebe grüße
    claudia
  • S. BERG 17. Mai 2007, 19:58

    :-) da geht was
  • Karl Abfalleimer 17. Mai 2007, 19:03

    alles gute wünsche ich.
  • max liet 17. Mai 2007, 18:47

    soso, mit gandalf ringe blasen
  • elvisfirewolf 17. Mai 2007, 17:21

    ach...und "lebensabschiedsgefährdung" is der brüller!!!
  • elvisfirewolf 17. Mai 2007, 17:20

    ein hoch auf so zeitlose dinge wie tütenentsorgung und türrahmenschaukeln.
    :)
  • Birgit Spahlinger 17. Mai 2007, 17:14

    Ja hach der Text... ich seh alles vor mir, sogar das Licht. Es ist von üppiger Bonbonfarbe, jedoch ganz leicht verschwommen. Die Szene ist leise, nur Insekten-und Blumengeräusch...ach, was machen Blumen eigentlich für Geräusche...ach ja... sie wispern...


    LG Birgit
  • erich w. 17. Mai 2007, 17:01

    gummibaum am fenster, und fahr zur hölle...! jeder nach seiner facon. e
  • Frechdax . 17. Mai 2007, 16:46

    Sag mal, du, es gibt doch nicht etwa noch Bierdosen in Hamburg ;-)
    Ansonsten ist die Geschichte mitten aus dem Leben..und man merkt, man wird alt ;-))), auch zu Himmelfahrt *g*
  • Tina O 17. Mai 2007, 16:17

    dieser text...hach !
    und ja, doch, gewisse erinnerungen werden bei solchen bildern wach :-)))