Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Tempelgeschichten 1: "Khun Phra tschuai" / Temple tales 1: "Khun Phra tschuai"

Tempelgeschichten 1: "Khun Phra tschuai" / Temple tales 1: "Khun Phra tschuai"

454 2

ThomasWolff


Free Mitglied, Zwischenwasser

Tempelgeschichten 1: "Khun Phra tschuai" / Temple tales 1: "Khun Phra tschuai"

Tempelgeschichten 1: "Khun Phra tschuai" / Temple tales 1: "Khun Phra tschuai"

Oh, diese Farangs...

[ Farang ist der in Thailand übliche Begriff für Ausländer mit weißer Hautfarbe. Generell ist Farang ein neutrales Wort, kann aber auch manchmal - je nach Kontext - auch als Schimpfwort verstanden werden. Und wer gesehen hat, was ich dort sah, kann den Blick dieses Kindes verstehen.

Khun Phra tschuai ist ein Ausdruck, den wir Deutschsprachige in etwa übersetzen würden mit "Mein Gott" oder "Himmel hilf". ]

~~~~~~~~~~~~~~~~
Oh, those farangs...

[ Farang is the generic Thai word for a foreigner of European ancestry. While generally farang is a neutral word, it can be used in a mocking manner, or even as an insult depending on the context. And who saw what I have seen will understand the facial expression of that child.

Khun Phra tschuai is an expression that resembles the English "My God" or "Heaven help". ]

Kommentare 2