Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Annette Arriëns


Pro Mitglied, dem Bauch heraus ;-)

Telegraph Road

alles geht irgendwie weiter ;-))
ob man gesandstrahlt, paniert oder gesteinigt wird ...............
ob die Düne sich entschieden hat die menschliche Kommunikation zu testen .....
ob die Kameras leiden und später eingeschickt werden müssen ...............
wenn Ihr also noch Sensorsand findet, könnt Ihr das gerne versuchen zu entfernen ;-))

Dazu passt natürlich: http://www.youtube.com/watch?v=l074_rbhxQw&feature=related

siehe auch making-off mit Elisabeth-Schatten, Beat, Bruno (v.l.n.r)

making-off "Telegraph Road"
making-off "Telegraph Road"
Annette Arriëns


werde das Rechte der beiden Bildern später noch separat hochladen
entstanden im Diamantensperrgebiet südlich von Lüderitz

Kommentare 5

  • Dieter Schweizer 15. April 2010, 21:51

    zur analogen Zeit verursachte der Sand auch schon Telegrafendrähte auf den Dias, aber meist waagrechte :-)
  • Bickel Paul 12. April 2010, 5:06

    Zwei sehr beeindruckende Aufnahmen, erinner mich an Algerien, wo die Wüste ebenfals alles langsam wieder zudeckt.
    Gruss Paul
  • Albert Wirtz 11. April 2010, 19:42

    oh, kann man direkt mit der Düne Kontakt aufnehmen, mir wär gerade danach, ggg.
    Klasse Song von Mark, das Album-Cover kommt von Dir.
    LG Albert
  • Annette Arriëns 11. April 2010, 19:34

    @Fredy: es lebe die Schweizer Sicher- und Gründlichkeit. Und bei uns gibt es ja auch nur Wanderwege und keine Wanderdünen ;-)). Bin aber nicht sicher ob die Kommunikation nicht mehr funktioniert hat, weil das Kabel auf dem linken Bild in die Düne hinein geht und rechts wieder heraus kommt.
  • Fredi Gyger 11. April 2010, 18:48

    Habe natürlich auch sofort an Dire Straits denekne müssen - bei diesem Titel...
    Eine klasse Dokumentation, wie die Natur das menschgemachte "überrollt" und die zwischenmenschliche Kommunikation zunichte macht.
    herzliche Grüsse, Fredi
    PS: Da wird uns hier in der Schweiz wohl nicht passieren....
    Kommunikation
    Kommunikation
    Fredi Gyger