Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
679 8

Tele-Michel

HDR aus 3 Bildern.


Der Hamburger Fernsehturm heißt Heinrich-Hertz-Turm. Von den Hamburgern wird er liebevoll Tele-Michel, in Anlehnung an den Michel, die Hamburger St. Michaelis-Kirche genannt. Nach einer dreijährigen Bauzeit wurde er am 11. November 1968 in Betrieb genommen. Er entstand im Auftrag der damaligen Deutschen Bundespost. Heute wird er von der Telekom verwaltet. Er steht in der Nähe von Planten un Blomen und der Hamburger Messe.
Der Fernsehturm wurde nach dem deutschem Physiker Heinrich Rudolf Hertz benannt, der in Hamburg geboren wurde.
Nachdem 2004 eine neue Antenne für DVB-T montiert wurde, ist der Heinrich-Hertz-Turm jetzt 280 Meter hoch.
In 128 Meter Höhe gab es eine Aussichtsplattform und direkt darüber ein Restaurant für Besucher. Jedoch wurde in den 1990er Jahren Asbest entdeckt. Seitdem sind die beiden Plattformen geschlossen, da die Asbestsanierung und der Brandschutz zu teuer sind.
Im März 2007 wurde der Fernsehturm mit blauen Neonröhren von dem Künstler Michael Batz bestückt. Wie die damaligen "Blue Goals" vom gleichem Künstler, sollte auch hier wieder Werbung für ein Sportereignis gemacht werden, nämlich für die Play-Off-Teilnahme der Eishockey-Mannschaft Hamburg Freezers.
Quelle: http://www.hamburgwiki.de/wiki/Heinrich-Hertz-Turm

Kommentare (soweit konstruktiv) sowie Lob und hilfreiche tipps ist immer gern gelesen.

Kommentare 8

  • Ruth U. 7. August 2008, 7:41

    Das Foto hat eine wunderschöne Klarheit und fantastische Wolken, die faszinierend durchgezeichnet sind ... HDR machts möglich, das Du hier sehr dezent aber bildwirksam eingesetzt hast.
    LG Ruth
  • redfox-dream-art-photography 6. August 2008, 23:24

    Evt. noch mehr Kontrast...
    Sonst gut.
  • Didi K. 6. August 2008, 19:11

    Die riesige Wolke sieht klasse aus,
    und kommt richtig gut zur Geltung.
    LG Didi
  • Trixi Schneider 6. August 2008, 18:41

    klasse perspektive und
    bildaufbau.
    tolle aufnahme.
    lg trixi
  • Uwe Drescher 6. August 2008, 16:09

    Die Bäume quasi als Rahmen finde ich gut. Das gibt ein Gefühl für die Tiefe. Die Bearbeitung finde ich am Turm und an den Wolken noch ok. Obwohl schon am Turm am Rand Schatten zu sehen sind. Die wahrscheinlich von der Bearbeitung stammen.
    An den Bäumen im Vordergrund gefällt es mir dann nicht mehr.

    Gruß Uwe
  • Andruli 6. August 2008, 15:39

    tres chic das
    lg uli
  • GRETL 6. August 2008, 12:39

    Ein besonders schöner Fernsehturm.
    Sehr schön fotografiert.lg. GRETL
  • Seven Seconds 6. August 2008, 10:56

    Feine Doku !