Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jackpanama


World Mitglied, Bottrop

Teilansicht aus dem großen Erntedankbild (5)

St. Maria Heimsuchung

35. Früchteteppich in der Kirche

Herten-langenbochum. Der Früchteteppich kommt zurück nach Langenbochum: Von Sonntag, 6. Oktober, bis einschließlich Sonntag, 13. Oktober, kann er wieder in der Kirche St. Maria Heimsuchung besucht werden. Aktuell wird das 35. Kunstwerk unter dem Motto "Barmherzigkeit schafft Nähe" von den fleißigen Helferinnen der kfd gelegt.

Obst, Samenkörner und alles was die Ernte hergibt: In jedem Jahr pilgern Besucherströme zum bekannten Früchteteppich noch Langenbochum. Ab Sonntag ist er wieder in der Kirche zu sehen.
Die Pfarrkirche St. Maria Heimsuchung, Feldstraße 252, ist dann täglich von 10 bis 18 Uhr zur Besichtigung des Früchteteppichs geöffnet. Um 15 Uhr gibt es jeweils eine kurze Andacht vor dem Früchteteppich.

Die große Cafteria im Zelt neben der Kirche ist an allen Tagen von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Am Dienstag, 8. Oktober, und am Mittwoch, 9. Oktober, ist die Cafteria allerdings nur von 16.30 bis 18 Uhr für alle Besucher geöffnet, da sie an diesen Tagen von 14 bis 16.30 Uhr für angemeldete Besuchergruppen reserviert ist.
Die Handarbeitsgruppe der Gemeinde bietet ihre Arbeiten im Josef-Saal der Kirche an, links neben dem Früchteteppich. Im Vorraum der Kirche gibt es Fotos von allen Früchteteppichen sowie allerlei Leckereien zu kaufen.

Kommentare 0

Informationen

Sektion
Ordner Sakral
Klicks 988
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 1000D
Objektiv ---
Blende 5
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 46.0 mm
ISO 1600