Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Carmen Orth


Free Mitglied, Würzburg

Teil 5 - Ende gut, alles gut (3D-Anaglyphe)

Hier nun der letzte Teil meiner kleinen Serie.
Irgendwie kommt mir dabei Michelangelos "Erschaffung Adams durch Gott" in der Sixtinischen Kapelle in den Sinn. :-)

Aufgenommen mit einem Kodak C 743 - Stereogespann, einer freundlichen Leihgabe von Paul Thöle , beim Stereotypentreffen in Berlin 2008.

---Anaglyphentechnik für Rot/Cyan- oder Rot/Blau-Brille ----       (Klick für I n f o)
---Anaglyphentechnik für Rot/Cyan- oder Rot/Blau-Brille ---- (Klick für I n f o)
Engelbert Mecke

Kommentare 5

  • Silke Haaf 2. Juli 2008, 13:23

    ;-)))
  • Carmen Orth 2. Juli 2008, 11:32

    @ Silke
    Geeeenau! *augenverdreh*

    Machst Du jetzt einen auf "Unschuld vom Lande", wo Du doch mitten in Berlin wohnst? Frag mich nicht, warum ich Dir das irgendwie nicht abnehme. ;-)

    Liebe Grüße von Carmen
  • Silke Haaf 1. Juli 2008, 15:00

    Carmen, woran denkst Du denn...ach so, ich weiß,
    Tobi hätte noch ihre Hand ergreifen können...;-)

    Gefällt mir, das Ende der Geschichte!
    Liebe Grüße von Silke



  • Carmen Orth 20. Juni 2008, 22:30

    @ Serge

    I think you are right. :-)
    And I also can imagine another more natural pose (between the pose on this foto and your "suggestion")

    Greetings
    Carmen ;-)
  • Serge Côté 20. Juni 2008, 2:32

    My "suggestion" would have been to ask Tobi to lay the hand on the right hip of this feminine statue (for a more natural pose)

    Serge