Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Carmen Orth


Free Mitglied, Würzburg

Teil 1 - Die Untersuchung (3D-Anaglyphe)

So, hiermit beginnt eine kleine Serie von 5 Bildern, aufgenommen mit einem Kodak C 743 - Stereogespann, einer freundlichen Leihgabe von Paul Thöle , beim Stereotypentreffen in Berlin 2008.
Tobias Nackerlbatzl völlig vertieft in die Untersuchung seiner Kamera und links der Täter (gibt sich betont unbeteiligt!).
Über die Synchronisierungsfehler bitte ich großzügig hinwegzusehen, sie sind für die kleine Geschichte unerheblich. ;-)
Fortsetzung folgt nächste Woche.
Viel Spaß damit!
Carmen

Kommentare 6

  • Carmen Orth 22. Mai 2008, 16:19

    @ Silke
    der Link war schon der Richtige. Aber dieses Foto ist natürlich viel besser, hatte nur im Forum nach einem anderen Foto geschaut, was Paul auch eingestellt hatte. Dieses hier habe ich gar nicht wahrgenommen.

    Die "Tat" hast du gar nicht mitbekommen? Dann kannst du ja gespannt sein! :-) Außerdem sind es doch gar nicht fünf Wochen Wartezeit: In einer Woche kommt doch schon der nächste Teil! ;-)

    @ Thorsten
    Der Link, den Silke oben gesetzt hat, ist der beste.

    LG
    Carmen
  • Silke Haaf 22. Mai 2008, 15:18

    Der Link scheint aber auch noch nicht der Richtige zu sein, oder?

    Meinst Du dieses Gespann?

    Meine Handy-Cam (Stereogespann Stereo Rig)
    Meine Handy-Cam (Stereogespann Stereo Rig)
    Paul Thöle


    Auf den weiteren Verlauf der Geschichte bin ich ja gespannt, vor allem was der "Täter" gemacht hat...;-)...habe ich gar nicht mitbekommen.

    Fünf Wochen warten ist aber lange...;-)

    Gruß von Silke
  • Carmen Orth 22. Mai 2008, 10:34

    Irgendwie klappt die Verlinkung nicht... :-/
    Das Foto ist hier:
    http://www.fotocommunity.de/pc/pc/extra/egallery/pcat/286783/display/12952833
  • Carmen Orth 22. Mai 2008, 10:30

    o.k. jetzt aber:
  • Carmen Orth 22. Mai 2008, 10:26

    @ Thorsten
    ... weil die Kamera mechanisch und nicht immer synchron ausgelöst wird.
    Hier ein (leider unscharfes) Foto von Paul's Gespann:

    Paul hatte bessere Fotos davon in der Stereo-Forum-Galerie eingestellt, die aber inzwischen mangels Beteiligung geschlossen wurde.
    Ich hoffe, du hast trotzdem eine kleine Vorstellung davon, wie das Gespann funktioniert.

    LG
    Carmen
  • Thorsten Blinn 22. Mai 2008, 9:23

    hmm, wenns mit einem stereogespann aufgenommen wurde, warum sind die bilder dann zeitlich versetzt?
    (Daumen an Kamera, blonde Dame im Hintergrund)