Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wolfgang Weinhardt


Pro Mitglied, Berlin

Tedong Saleco

Der Schnitt durch die Kehle eines verehrbaren Himmelskörpers.

Sangina – ein Gedanke, ein Atem, eine Richtung. Für Sa'dan Toraja gilt, Sangina lebt im Ritual oder gar nicht.

„In der Festzeit oder „Traumzeit“ der großen Zusammenkünfte weitet sich der Horizont ins Kosmische, in die Zeit der Schöpfung, der Ursprünge und großen Umschwünge, die die Welt in der Urzeit hervorgebracht haben. Die Riten und Mythen umschreiben den Sinn der Wirklichkeit. Ihre sorgfältige Beachtung, Bewahrung und Weitergabe hält – zugleich mit der Identität der Gruppe – die Welt in Gang.“ (nach Jan Assmann)

Fest des absteigenden Rauchs o.a. Fest des Westens, Tana Toraja, Sulawesi

---

Real Image

---

The image is deticated to Trent Reznor and Tenzin Gyatso - for me the most influential human beings alive.

Danke für einen gelegentlichen Einbruch in mein Portfolio.
---
http://www.shadowplay-photography.com/

Kommentare 1180

  • moew 20. Juni 2017, 18:26

    Woran liegt es das bei diesen Bild so viele Emotionen freigesetzt werden, Bei den Bild
    f-f-hnatenko-oleksandr/14599488 ist das Thema ähnlich wird aber wohlwollender Komentiert.
  • Lemisart 18. Juni 2017, 20:28

    Kann ein Bild, welches solch eine furchtbare Tat zeigt, gut sein? Ich meine nein ! Trotzaller technischen Perfektion kann ich dieses Bild nicht loben. VG
  • Florian Zeitvogel 16. Juni 2017, 13:11

    Blutige Realität! Für manch einen zu viel Doku.
    Für mich eine unfassbare Momentaufnahme.
    LG, Flo
  • S. Witte aus W. 25. Mai 2017, 6:45

    Gelungenes Foto - ohne Frage. Aber absolut widerliches Motiv.
  • Carola Schimmel 10. Mai 2017, 16:33

    Einfach nur ekelhaft-widerlich! Was den Menschen vom Tier unterscheidet: Keinem anderen Wesen wird aus reiner Belustigung, um das Ego zu heben oder als erlebtes "Kulturgut", Leid zugefügt. Ich schäme mich, ein Mensch zu sein.!!!
  • Wolfgang M. Rothbrust 9. Mai 2017, 21:49

    Ekelhaft!
  • Atirra 4. Mai 2017, 22:14

    Als nächstes ein Bild mit Menschen bitte.
    Und, ja, mir vergeht der Appetit auf Fleisch.

    So funktioniert die Welt.
  • Cassis50 24. April 2017, 17:17

    Einfach nur schrecklich wozu der Mensch im stande ist ! Lg Petra
  • glauberSTEINs 22. April 2017, 21:56

    Realität. Gut, das es Menschen gibt, die sich trauen zu zeigen, wie Menschen wirklich sind. Auch und gerade in einem Forum wie diesem.
  • KnipserMG 18. April 2017, 0:20

    Hammerhart - es macht mich sprachlos und ich bin berührt. Zwischen Faszination für ein absolut gelungenes Foto und der Brutalität der Situation.
    Kompliment für den Fotografen - so funktioniert Fotografie auf hohem Niveau: Den Betrachter einfangen und fesseln. Gefühle und Emotionen auslösen. Zum Denken anregen. Das hat das Bild bei mir definitiv geschafft
  • eichefranz 1. April 2017, 20:28

    Überhaupt nicht mein Ding !
  • twelve_pictures 6. März 2017, 17:06

    @ F. O.:
    Abscheulich ist Kinderpornografie. Das hier ist Kultur, wenn auch nicht unsere und wenn auch schwer zu begreifen - für Leute, die einen eingeschränkten Horizont haben.
  • elevatorjwo 6. März 2017, 17:02

    Hummelchen, Miniaturen und schöne Landschaften sind natürlich unverfänglich und lieblich.
    Das Leben ist aber vielfältiger - nicht einfältiger!!!
  • Franz Ot 6. März 2017, 16:39

    abscheulich!!!!
  • elevatorjwo 6. März 2017, 9:37

    Leider werden die Dumpfbacken immer mehr. Habe aber aufgehört, mich in der Anonymität des Netzes mit ihnen auseinanderzusetzen
    Mein 2. Ich vermisst Dich bei Flickr
    Gute Besserung

Informationen

Sektion
Ordner Tana Toraja~
Klicks 78.384
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS-1D Mark IV
Objektiv Canon EF 85mm f/1.2L II
Blende 1.8
Belichtungszeit 1/4000
Brennweite 85.0 mm
ISO 100