Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Felix Steenfadt


Free Mitglied

Tausendfüssler [die Zweite] ...

Diese netten Exemplare habe ich relativ häufig im Bergland rund um San Cristobal, Venezuela entdeckt.
Ich vermute es handelt sich um ein weibliches, so wie ein männliches Tier (Färbung...)
Sie sind sehr nett anzusehen aber sie sondern eine Flüssigkeit zur Verteidigung ab.
Zeug auf Hand ->
Kurze Zeit später stellt sich eine dunkelrote Färbung meines Daumens ein welche mit einem Leichten brennen einherging.
Nach 2-3 Tagen war die Rötung verschwunden, ohne brennen, jucken etc...

Also Vorsicht, solltet ihr diese Kerlchen zu Gesicht bekommen.
Bei den schwarzen Exemplaren (andere Art, größer) gab es keinen derartigen Verteidigungsmechanismus.

Kommentare 1

  • Douglore Rabe 6. September 2007, 22:05

    Sehr gute Info zu dem Tausendfüssler. So schön diese Tierchen auch aussehen, anfassen sollte man die wenigstens. Viele Insekten haben solche oder ähnliche Abwehrmechanismen. Dein Foto ist trotzdem sehr schön geworden.

    LG Douglore