Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

C. Kainz


Pro Mitglied, Wien

Taurus im Regen

Vom Fahrtwind gezeichnetes Regen - Muster an der Seitenwand einer Taurus Lok ...



Kommentare 15

  • Mayr Johann 7. November 2015, 20:55

    Tja, Gebrauchs-Spuren eben, im harten Eisenbahn-Alltag unumgänglich.
    Gefällt mir, gut gesehen.
    Lg Hans
  • Kommentar wurde vom Besitzer des Bildes ausgeblendet

  • Kommentar wurde vom Besitzer des Bildes ausgeblendet

  • S. Kainberger 14. März 2013, 17:39

    Wirklich eine sehr detailreiche Detailaufnahme ! :)
    Für manchen bestimmt zu detailreich, aber jedem ruhig das Seine... Die Vielfalt der Bahnfotografie kann mit solch "anderen" Aufnahmen gut dargestellt werden und dafür soll die FC auch da sein.

    Auch wenn ich bei so etwas wahrscheinlich noch irgendein eisenbahnmarkantes Element (ÖBB Logo, ..) ins Bild genommen hätte, halte ich deinen Blick auf die "Adern des Ochsen" einfach für ein witziges und mutiges Experiment, für das es motivlich keinen Grund gibt, sich nicht darauf zu konzentrieren !

    Und ich glaube, du wirst auch ohne DSO in der Bahnfotografie in Zukunft nicht unterbeschäftigt sein... ; )

    LG Stephan
  • Laufmann-ml194 14. März 2013, 13:30

    wie das Astwerk eines Birkenwald´s im Moor

    Lieber Christoph, dass ist selbst für Deine Verhältnisse radikal, aber für das zu erwartende Neu-Radikale Bahnbild aus "Jahresrückblick 2012 XV - neue Radikalität" bringst Du mich nicht dazu, diese Szenenfolge zu ändern. Denn der "Schrecken" muss zwischen dem bereits veröffentlichten Bild "XI" langsam steigern ;-)

    Apropos steigern - ich könnte mir hier ein sehr, sehr krasses Lowkey vorstellen mit einem Gammafaktor von nur 0,2 - das wäre zugleich ein Novum in Form eines farbigen LK in der FC überhaupt

    Apropos kennen - muss man das größte deutsche Eisenbahnforum kennen? Und soll man vermeiden, anzusprechen, was auch aus meiner Sicht dazu Fakt ist? Kurz meine Devise dazu .......... drauf

    vfg Markus ml194
  • Haidhauser 14. März 2013, 11:56

    Wo ist der Beweis, dass es sich wirklich um die Fläche eines Taurus handelt :-))))

    Als Nichtmitglied in DSO geniesse ich die dortigen Diskussionen, Anwürfe und Beschimpfungen und denk' mir meinen Teil! Also mach' dir nichts draus, man muss dort nicht dabei sein. Fotografiere weiter nach deinen Intentionen. Die fc profitiert davon!!

    LG vom "Haidhauser"
  • Maschinensetzer 14. März 2013, 11:33

    Mal sehen was sich machen läßt ;-)

    Ich habe ja auch diese engstirnigen humorlosen Holzköpfe ausgetestet, bis ich einem der "machtbesessenen" Götter auf die Füße getreten bin.

    Für mich war es kein Nachteil, und wenn ich Infos suche, die bekomme ich auch so!

    Viele Grüße
    Thomas
  • Christoph Fritsche 14. März 2013, 5:56

    Ich sehe kein Eisenbahnbezug in diesem Bild...

    Haha! ;-)

    Viele Grüße
  • Roni Kappel 14. März 2013, 0:36

    Hallo!

    Super Muster! :-)

    lg,
    Roni
  • Fri Lo 13. März 2013, 21:23

    Hier bist du besser aufgehoben und hier ist die Fotografie der Vordergrund, dort die Bahnpuristen so wie Markus es schön beschrieben hat.
    Und deine Art Bahn zu fotografieren ist ein unverwechselbarer Stil der die Bahn mit der Umgebung verschmelzen lässt, der dort nicht Verstanden wird.
    Hier Jedoch schon.
    Mach weiter so VG
    Fritz
  • Dieter Jüngling 13. März 2013, 19:11

    Beim Vorschaubild dachte ich an Rinderleder.
    Nun sehe ich eine gut umgesetzte Bildidee. Warum mal nicht so?
    Gruß D. J.
  • Jan-Henrik Sellin 13. März 2013, 18:25

    Mich stört am "größten deutschen Eisenbahnforum" besonders die Zensur, die dort betrieben wird.
    VG, Jan
  • markus.barth 13. März 2013, 17:59

    Eine Sperre im grössten deutschen Eisenbahnforum kann man aber auch als Auszeichnung sehen. ;-)

    Diskussionsbeiträge dort zu diesem Foto könnten dem Sinn nach so lauten: Du standest viel zu nah an der Lok, man kann ja garnicht die Nummer erkennen, der Winkel ist mir zu stumpf, ich kann kein Motiv erkennen, wenn die Sonne nicht scheint, fotografiert man nicht, dafür bekommst Du aber kein Sternchen von mir. ;-)

    Ist natürlich eine grobe Verallgemeinerung, dort gibt es selbstverständlich auch ein paar nette und gute Fotografen.
  • rail66 13. März 2013, 17:09

    Jop, so wird der Taurus wieder interessant..
  • makna 13. März 2013, 17:04

    Absolut stark !!!
    BG Manfred

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Klicks 671
Veröffentlicht
Lizenz

Öffentliche Favoriten 1