Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Christoph Mischke


Free Mitglied, Hösbach

Tauchender Pin

Aufgenommen mit Canon Powershot G1, Olympus B300 Telekonverter mit zwischengeschalteter Nahlinse.

Kommentare 5

  • art-kassel 12. April 2002, 15:54

    Hallo Christoph,
    gerade in Verbindung mit 'Fallender Pin' sehr gut gelungen.
    Wie Monica gesschrieben hat: Nebeneinander machen sich die beiden fotos bestimmt auch klasse.
    lg Knut
  • Christoph Mischke 26. Juli 2001, 20:33

    Vielen Dank für die positiven Kommentare!

    Zur Aufnahmetechnik: manueller Fokus, Belichtungszeit: 1/250 Sekunde, Blitz: Canon Speedlite 380EX, Nahlinse: +4 Dioptr.
  • Markus Lamers 26. Juli 2001, 17:20

    da hats ja dann doch noch geklappt mit dem Eintauchen *g*

    beide Aufnahmen sind sehr gelungen. Hier gefaellt mir auch das "eingefrorene" Wasser sehr gut .. wie eine Zeitrafferaufnahme, super! Was hast du fuer eine Belichtungszeit bei der Aufnahme verwendet ?
  • Gerda S. 26. Juli 2001, 17:19

    Hallo Christoph! Herzlich willkommen hier in der FC. Diese beiden Fotos lassen auf mehr Action-Fotos hoffen. Ich merke ,Du bist ein Tüftler:-)) Gruss Gerda
  • Michael Schreiber 26. Juli 2001, 17:18

    Tolles Foto,super getroffen!
    Da ich selber Besitzer einer G1 bin würde mich noch interessieren welche Stärke die Nahlinse hat und welche Art der Beleuchtung Du gewählt hast.
    Gruss Michael