Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Ralf Hensel


Free Mitglied, Hechingen

Tauchender Fotograf oder fotografierender Taucher

Aufgenommen vor Malta mit der Motomarine 2, 20er Weitwinkel und Fuji Sensia 100

Kommentare 10

  • Ralf Hensel 11. September 2004, 16:04

    @Christoph,
    ja das ist die Rozi :-)
  • Christoph Schmucker 11. September 2004, 15:30

    Hallo,
    schönes Bild.
    Ist das Wrack die "Rozi" Tiefe 25 -35 m?
    Gruss
    Christoph
  • Andreas Hurni 22. Juni 2001, 7:55

    @ralf: Ich hab grosse Tiefen geschreiben...
    Und wenn es reiner Sauerstoff wäre, wie viele immer vermuten, so wäre die äusserste Tauchgrenze auf 7m.
  • Ralf Hensel 21. Juni 2001, 17:04

    @Andreas,
    das stimmt nur bedingt das der Sauerstoffanteil reduziert werden muß. Bis zu einer theoretischen Tiefe von 72 Metern kann man mit der normalen Pressluft tauchen. Erst ab dort, der Sauerstoffpartialdruck steigt über 1,6 ppa, wirkt er toxisch.
    Gruß Ralf
  • Andreas Hurni 21. Juni 2001, 12:54

    Uii ... Sauerstoff auf 35m ... dann wäre das wohl das letzte Bild des Tauchers ...

    Ich staune immer wieder, die Legende vom Sauerstoff hält sich hartnäckig - dabei ist genau das Gegenteil der Fall - Sauerstoff wirkt unter Druck toxisch und muss für grosse Tiefen sogar unter 21% reduziert werden ...
  • Susanne Werther 21. Juni 2001, 12:50

    Phantastisches Bild. Ich finde der Blaustich macht es interessant. Mich hat zumindest die Farbe angezogen.
    Gruß Susi
  • Ralf Hensel 19. Juni 2001, 22:00

    @ Jürgen,
    das stimmt schon ist manchmal ein großer Aufwand, daher bin ich jetzt auf die digitale UW-Fotografie umgestiegen. Ich benutze eine Olympus C-3040 im Original Olympus-Gehäuse und helle die Bilder sowohl mit dem internen Blitz( meist bei Makroaufnahmen und im Bereich bis 2 Meter) als auch mit einer UW-Halogenlampe mit einem 35 Watt Brenner auf.
  • Ralf Hensel 19. Juni 2001, 21:44

    Hallo Jürgen,
    stimmt in dieser Tiefe gibt es einige Probleme mit dem Licht. Daher ist das Bild ja auch Blau in Blau. Ich habe das Wrack mit dem Taucher aus ca. 10 Metern Entfernung abgelichtet, da hilft auch der beste Blitz nicht mehr (schon gar nicht mein YS50 TTL). Die Zeit ist bei dieser Kamera fest eingestellt und liegt bei ca. 1/60, die Blende war auf 5,6 eingestellt und die Entfernungseinstellung war Unendlich.
    Ich hoffe das hilft Dir weiter.
    Gruß Ralf
  • Ralf Hensel 19. Juni 2001, 21:27

    Hallo Ulla,
    das Bild entstand in ca. 35 Metern Tiefe. Und ich muß Dich korrigieren, es ist keine Sauerstoffflasche sondern eine Pressluftflasche. Unter Wasser atmen die Taucher das gleiche wie Du an der Oberfläche, ca. 21% Sauerstoff, ca. 79% Stickstoff und geringe Mengen Edelgase :-)
    Gruß Ralf
  • Ulla Kulcke 19. Juni 2001, 21:22

    Ein spannendes Foto mit erstaunlicher Schärfe! In welcher Tiefe wurde es gemacht? Der Taucher hat eine Sauerstoffflasche auf dem Rücken. Beeindruckendes Bild. Gruss, ulla