Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Erinnerungen


Free Mitglied, Chemnitz

Taubenschwänzchen (Macroglossum stellatarum)

Ich weiß, es ist nicht besonders scharf diese Aufnahme.
Aber ich war so happy über diesen seltenen Besuch auf Balkonien, dass ich fast vergessen hätte auf den Auslöser zu drücken. :-)

Das Taubenschwänzchen ist ein Schmetterling (Nachtfalter) aus der Familie der Schwärmer (Sphingidae). Sein deutscher Name leitet sich vom zweigeteilten Haarbüschel am Hinterleibsende ab. Als Wanderfalter ist das Taubenschwänzchen in fast ganz Europa bekannt. Wegen seines auffälligen Flugverhaltens, das dem eines Kolibris ähnelt, wird es auch Kolibrischwärmer genannt.

Kommentare 14

  • Vogelfreund 1000 1. März 2015, 21:33

    Kompliment , deine Reaktion muß sehr gut sein , Für mich ein Klasse Foto .
    gruß franz
  • Hans Joachim Junglas 1. Dezember 2014, 22:29

    den Kolibrischwärmer scharf zu erwischen ist garnicht so einfach. Mir gefällt die Schärfe auf den Blüten, an denen sich das Taubenschwänzchen flirrend zu schaffen macht und der Gegensatz zwischen der statischen Blüte und der hektischen Unruhe des Schwärmers. Dieses Jahr waren bei uns auch weniger als in den Vorjahren zu beobachten.
    viele Grüße
    Hans Joachim
  • eifel_dr_udlv 13. November 2014, 18:33

    Ich habe schon x mal versucht diese zackigen Flieger auf die Platte zu bannen, aber es ist mir bislang nie richtig gelungen. Du klagst über die Unschärfe? Die sind so flink unterwegs, daß man dieses Foto als besonders gelungen bezeichnen kann. Die minimale Unschärfe unterstreicht im Gegenteil noch die Hektik dieser eleganten Flieger. Sehr schöne Aufnahme! LG Werner
  • ela 291 11. Oktober 2014, 7:48

    Sehr schön erwischt gefällt mir sehr gut!

    LG Ela
  • ritayy 15. September 2014, 14:15

    ha, ich bin gestern im Garten hinter ihm her gerannt...:-) viele besser habe ich ihn auch nicht fotografieren können - sie sind so flink...:-)) aber ein Erlebnis ist das schon, kann ich vollkommen nachvollziehen ! VG Rita
  • Christel48 13. September 2014, 20:19

    Ich finde die Schärfe super, die Bewegungsunschärfe der schnellen Flügelbewegungen zeigen, wie flink der Falter ist!
    Klasse Bildgestaltung!
    LG Christel
  • ...erst mal n'Kaffee.... 13. September 2014, 13:58

    Die Aufnahme ist allemal scharf genug, denn es ist in der Tat ein toller Moment und stimmig in Farbe und Bildeinteilung.
    Gruß Klaus
  • - Edith Vogel 13. September 2014, 10:54

    sehr schön im Flug erwischt
    ein Foto in herrlichen Farben,

    l.g.edith
  • Irene T. 11. September 2014, 13:48

    meinen Glückwunsch ...Diana ..
    du hast ihn wunderbar erwischt ...
    den die sind ja so flink das man sie schwer fotografieren kann ...
    ich habe es auch schon einige mal versucht ...aber es ist meistens verschwommen und nicht so scharf ....
    aber das zählt in dieser Fall gar nicht ...den man freut sich und ist stolz ihn endlich aufs Bild gebannt zu haben ...
    ich finde dein Bild zauberhaft und sehr romantisch sieht es aus...
    lg.Irene
  • AndersFotografie 11. September 2014, 11:33

    Welch eine schöner Schuss ist dir da gelungen, Diana so im Flug.
    Und ja sie sind wirklich sehr, sehr schnell.
    Klasse gemacht.
    LG Rita
  • Paul-Michael Nagott 10. September 2014, 16:51

    Den hast Du doch toll erwischt.
    LG.Paul-Michael
  • Schnuffelmama 9. September 2014, 19:59

    Wunderschön hast Du das Taubenschwänzchen erwischt. LG Rudi & Sigrid
  • just a moment 9. September 2014, 19:39

    Das ist so wunderschön... ein echter Glücksfang:-) Hab ihn auch schon mal erwischt, aber nicht so nah:-)
    LG Petra
  • FotoLadyy 9. September 2014, 19:36

    wunderbar hast du diesen seltenen Flattermann erwischt
    LG Fotoladyy

Informationen

Sektion
Klicks 284
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 1100D
Objektiv ---
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 250.0 mm
ISO 1000