Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Fotopeters


Free Mitglied, Südhessen

Tatort

Luminale 2010
Programm-Nummer 67
Lichtskizzen in der Obermainanlage

Der Park der Obermainanlage (Teil der Wallanlagen) wird durch eine Lichtinszenierung in Raumfragmente zerlegt, Landschaftselemente aus ihrer Umgebung herausgehoben. Es entstehen nächtliche Stillleben. Projizierte Elemente erzeugen zusätzliche ephemere Ebenen. Szenische Bilder entwickeln sich im fließenden Wechsel aus der Dunkelheit. Ein Gemeinschaftsprojekt von Studenten der HS Coburg, Fakultät Design, und HFT Stuttgart – International Masters of Interior Architectural Design. Das Projekt wird von iGuzzini und LDE Belzner Holmes unterstützt.

Kommentare 2

  • Fotopeters 13. April 2010, 0:21

    Die Szenerie befindet sich an dem Teich zwischen Obermainanlage und Lange Straße, ganz in der Nähe vom Hospital zum heiligen Geist.
    Kopier "50.112022,8.694353" in die Suche bei Google-Maps, dann bekommst du den exakten Ort angezeigt.

    Grüße Peter
  • Pia Pohl 12. April 2010, 22:52

    hey, das sieht ja spannend aus ..... wooooo genau ist das denn?
    tolles bild - hg von pia