Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Sven Wiemers


Free Mitglied, Leer

Taschenlampenkunst

Das Bild ist eigentlich aus Langeweile endstanden.

Stativ genommen und 30 Sekunden belichtet und wild mit einer Taschenlampe rumgerannt.

Wurde mit einer Nikon D50 aufgenommen.

Über Anmerkungen würde ich mich sehr freuen.

Lichterspiel
Lichterspiel
Sven Wiemers


Ähnlich aufgenommen nur anstatt der Taschenlampe, Wunderkerzen verwendet.

Kommentare 9

  • Bench B. 5. Januar 2006, 22:50

    absolut geil!!!!!!!
  • Sven Wiemers 5. Januar 2006, 1:46

    Wollts einfach mal ausprobiert haben ^^ und fand das ergebnis irgendwie toll ^^
  • Sven Wiemers 1. Januar 2006, 23:35

    @Taù Z. ich glaub die schliefen da schon alle, das Bild ist um ca. 2 Uhr entstanden =)
  • SK Picture 1. Januar 2006, 22:40

    Cool, gefällt mir.

    VG, Sebastian
  • Wilfried Keller 1. Januar 2006, 22:06

    ja gut SVEN, hab ich vor 35 J. auch probiert, mit z.B. Taschenlampe aufgehängt + pendelt, symmetrie usw...und da war es auch nicht neu...
    Sieht zwar ausgeflippt aus, bewegtes Licht bringt aber m. E. nur etwas, wenn es auf natürlichem Weg ensteht, oder ganz gezielt eine bestimmte Wirkung erzielt werden soll...ächz :-)) ein herz geht auf jeden fall !!
    Yvonne, du kannst damit lesbare sätze schreiben...
    Gruß wilfried
  • Wilfried Keller 1. Januar 2006, 22:01

    ja gut SVEN, hab ich vor 35 J. auch probiert, mit z.B. Taschenlampe aufgehängt + pendelt usw...und da war es auch nicht neu...
    Sieht zwar ausgeflippt aus, bewegtes Licht bringt aber m. E. nur etwas, wenn es auf natürlichem Weg ensteht, oder ganz gezielt eine bestimmte Wirkung erzielt werden soll...ächz :-))
    Gruß wilfried
  • Sven Wiemers 1. Januar 2006, 21:30

    Ich habe versucht ein Herz zu machen. Ist meiner Meinung nach aber sehr schwer, zumindest habe ich kein akzeptables Ergebnis hinbekommen. Da es sehr schwer ist die Form einigermassen hinzubekommen bzw. den Anfangspunkt zu treffen.

    Lg
    Sven
  • flonr2 1. Januar 2006, 21:18

    ich finde die Idee sehr witzig - und auch (offensichtlich mit der richtigen Belichtung) gut umgesetzt.
    lg
    flo
  • Der Silberkorn 1. Januar 2006, 21:18

    Supergeil. Das ist echt mal kreatriv. Gefällt mir sehr.

    Alex

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 1.252
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz