Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

S.-U. Asmuss


Free Mitglied, Hamburg

Kommentare 2

  • S.-U. Asmuss 6. Dezember 2015, 21:52

    Ups, Hallo Urs, habe lange nicht mehr hineingeschaut...das war eigentlich relativ einfach, nachts auf der Suche nach entsprechenden Löchern in der Erde lockt mann die Spinne mit einem dünnen Stock aus dem Versteck, da diese denkt, dass es sich um Nahrung handelt. Das entscheidende ist dann den kurzen Moment der Aufnahme zu nutzen. Viele der Löcher sind allerdings leer, da die Taranteln einen natürlichen Feind haben. Es handelt sich dabei um eine Wespenart, die Ihr Ei in der Tarantel ablegt. Die Tarantel wird dann von der Larve innerlich aufgefressen... Viele Grüße, Sven
  • urs77 18. September 2015, 10:13

    Sehr schön! Wie lange hast danach gesucht?