Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Günter Eich


Pro Mitglied, Herzebrock-Clarholz (Kreis Gütersloh)

Tanzendes Haus

Tanzendes Haus (Tancici dum), manchmal auch „Ginger und Fred“ genannt, nach dem berühmten amerikanischen Tanzpaar

Weiter geht’s auf meinem Spaziergang durch Prag, die Moldau entlang von der Karlsbrücke nach Vysehrad.

Dieses Bürogebäude wurde 1996 fertiggestellt und gehört mittlerweile zu den neueren Wahrzeichen von Prag. Ich kannte es von Fotos und war angenehm überrascht, es plötzlich vor mir zu sehen.

Das Gebäude ist schwierig ins Bild zu setzen. Es steht und hängt dort praktisch alles herum, was Fotografen im Allgemeinen nicht so mögen – Schilder, Ampeln, Laternen, Masten und Straßenbahnleitungen:-) Aber man gewöhnt sich in Prag daran.

Gruß Günter – ich wünsche allen einen schönen Sonntag

Kommentare 11

  • Vitória Castelo Santos 21. November 2013, 22:30

    Eine perfekte Aufnahme.
    Wochenende mit lieben Grüßen
    Vitoria
  • Rainer Pastari 3. Oktober 2013, 21:24

    Das ist ja schon ein verrücktes Gebäude. Gut in Szene gesetzt.
    Grüsse Rainer
  • Claudio Micheli 29. September 2013, 10:37

    ...splendida!
    Ciao
  • Horst Schulmayer 29. September 2013, 10:19

    Unsere Gegenwart zeichnet sich durch knallharte Gegensätze aus, die wir miteinander vereinen müssen. Das Foto ist Dir diesbezüglich meines Erachtens bestens gelungen.
    Gruß Horst
  • Wolfgang Keller 29. September 2013, 8:50

    Ich bin ein Freund moderner Architektur und bin auch für einen Scherz zu haben. Aber ich finde, das Gebäude passt nicht so ganz an diese Stelle. Das haus daneben ist im Stil der Gründerjahre. Das tanzende Haus müsste in einem modernen Kontext stehen.
    Nichts gegen Dein Foto, Du hast es gut fotografiert!
    LG Wolfgang
  • Foto- Vomue 29. September 2013, 7:11

    was alles so geht, cool.
    Grüße Vomue
  • beeman 29. September 2013, 2:16

    Im ersten Moment dachte ich an ein Erdbeben. Aber das ist wirklich mal eine interessante Architektur.
  • Daniela Boehm 29. September 2013, 1:01

    Wie cool :) LG Dani
  • Maria J. 28. September 2013, 23:59

    Toll, wie es auch noch den Arm auf der Hüfte abstützt!
    Ein wirklich sehenswertes Gebäude, dass einem sofort ein Lächeln auf die Lippen zaubert ... ,-)
    LG Maria
  • Essel 28. September 2013, 23:49

    Naja, hättest wenigstens die stürzenden Linien korrigieren können ;)

    Klasse Foto

    Gruß
    Stefan
  • Günther Breidert 28. September 2013, 23:45

    Ich war 1992 dort - kein Wunder, daß ich es nicht gesehen habe. Hätte ich mir auf jeden Fall angeschaut.
    LG Günther

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Klicks 284
Veröffentlicht
Lizenz