Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Anton Höger


Free Mitglied, Hafenpreppach

Tanz der Salome

Öl auf Leinwand 120cm x 160 cm 2006-2007

Großes Thema: Intrigen

Der Tanz der Salome gerät bei dieser modernen Fassung ganz in den Hintergrund. Es geht um Intrigen. Zeitgemäß politisch gesehen, nicht nur um die Intrigen der Herodias!

Ein angesengtes Plakat der amerikanischen Flagge, die in sich schon die Frage stellt, ob dies ein Flagge oder ein Gemälde einer Flagge ist, des Pop Art Künstlers Jasper Johns, wird mit einem persischen Motiv in Verbindung gebracht und somit auf den Iran –USA Konflikt hingewiesen, welcher auch als Intrigenspiel interpretiert werden kann.

Die Idee aber, die Frage, der intellektuelle Anspruch von Jaspar Johns bleibt. Die Flagge auf ein Plakat zu malen, das im Hintergrund an der Wand hängt, wird dadurch nicht aufgehoben. Im Gegenteil, die Frage bleibt. Trotz Reproduktion. So bleibt auch die Frage. Ist das Plakat oder die Flagge angebrannt?

Ornamentik: Westeuropäisches Ornament Versus persisches Ornament.

Die Schale für das Haupt des Johannes ist leer!

Der Blick des „unschuldigen“ Herodes geht in die Ferne, ist in meiner Fassung nicht am Tanz der Salome interessiert.

Kommentare 47