Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Tanz der Elemente

Tanz der Elemente

1.788 4

Adam G.


Complete Mitglied, Gummersbach

Tanz der Elemente

Das kommt raus wenn man alle meine Hobbys zusammenschmeisst ;-)
Vielen Dank an dieser Stelle an meine Freundin, die mit dem Satz:
„Ach Du schei...., geht das wieder los. Fackele bitte die Bude nicht ab.“ unerwartet viel Verständnis zeigte.
...
Es ist übrigens eine Wolfram-Elektrode beim WIG-Schweißen. War irre schwierig zu fotografieren...

Kommentare 4

  • Rocco Köhler 31. Januar 2009, 10:41

    Ist schon beeindruckend mal die Nadel+Lichbogen in Action und ohne gefiltert zu werden zu sehen.

    Schöner Lichtbogen aber bisschen zu weit weg vom Werkstück. Dafür sieht man schön seine Entstehung an der Spitze der Elektrode und sie ist übrigens mehr als sauber + gleichmäßig geschliffen worden! Respekt!

    Nun noch kurz zu dem Bild selbst: Der Bildaufbau ist dir absolut gelungen. Die Schärfe liegt auf der Nadel und dem Lichtbogen. Alles im allen eine gute Leistung!

    viele Grüße Rocco
  • Adam G. 23. Juni 2008, 23:08

    Danke!
    Zu Deiner Frage:
    Hatte auch beinah Panik, vor allem weil die Entfernung gerade mal 3 cm betrug. Habe mir größte blende und kleinste Belichtungszeit angefangen. Vor die Kamera selbstverständlich die Schutzmaske mit Schutzglas + 2 Graufilter. Mit einer normalen Schweißermaske bekommt man leider nur ein grünes unscharfes Bild ;-( Wäre der einfachster Weg gewesen…
  • Schattenmalerei im Brunnenhaus 23. Juni 2008, 22:49

    Whow!
    Spitze Aufnahme.
    Bitte: Wie genau hast Du das gemacht?
    Ich hätte Angst mir dabei den Sensor zu zerstören.
    Viele Grüße
    Mathias
  • Adam G. 22. Juni 2008, 11:10

    @eyemazing:
    Danke, die Farben sind übrigens wirklich so. Habe nichts nachretuschiert, oder übersättigt. Sie entstehen aber erst beim schmelzen des Metalls. Vorher ist der Lichtbogen einfach nur weiß...