Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Ursula M.


Free Mitglied

Tannenstern

Nikon 995 coolpix, Einstellung auf Automatik
Fotomontage

Kommentare 1

  • Ursula M. 7. Dezember 2001, 12:13

    Hallo Hanna,
    habe einen Tannenzweig fotografiert, einen Teil kopiert (3 kleine Zweige), sie noch weitere drei Mal, jeweils entsprechend gedreht, auf einen transparenten neuen Hintergrund gegeben und zum Stern zusammengefügt. Den Stern habe ich wiederum kopiert und ein zweites Mal über den ersten gelegt. Zum Schluss die Orangen-Zimt-Sternanisscheibe darübergesetzt. Um einigermaßen saubere Abschlüsse zu bekommen, habe ich die Montage stark vergrößert, um leichter einzelne Pixel vom grauen Rand in die Hintergrundfarbe zu versetzen.
    Das Ausschneiden habe ich mit dem Lasso-Werkzeug gemacht, das ist ziemlich mühsam und man muss sehr aufpassen, dass man die Form nicht zu eng umfährt oder zu großzügig, denn dann hat man anschließend viel Arbeit, die Form sauber darzustellen. Mir gelingt das nicht mit dem Zauberstab, der nimmt immer nur ganz kleine, farbgleiche Gebiete. Da könnte ich auch noch Rat und Hilfe brauchen.
    Gruß, Ursula